Uncategorized

Aktuelle Musik Charts – Kalender Woche 36 – 2018 – Infos und News

today07.09.2018 9

Background
share close

Die selben und viele weiteren Vorteile wie DAB+ bietet unser Online Radio Radiomonster.FM. Du hast nicht nur die Auswahl zwischen unseren vier Streams Tophits, Dance, Evergreens und Schlager, sondern kannst Deine Musikwünsche eintragen und wirst so selbst zum Programmchef. Schon wenig später wird Dein Lieblingssong gespielt – und das selbst nachts und am Wochenende. Unser Webradio bietet zudem noch einen Chat, mit dem Du Dich mit gleichgesinnten Musikfreunden unterhalten kannst und kann weltweit über das Internet gehört werden.

Die deutschen Charts

Keine Veränderung an der Spitze der Singlecharts! DYNORO & GIGI D’AGOSTINO mit „In my mind“ werden diese Woche nicht von der Spitze verdrängt. Ein Neueinsteiger in die Top10 ist diese Woche auch nicht zu finden. Immerhin konnte Dardan mit „Facetime“ von Rang 12 in die Top10 aufsteigen. Den besten Einstieg gelang diese Woche Eminem feat. Joyner Lucas mit dem Song „Lucky You“ auf dem 19. Rang.

Materia und Casper
Materia und Casper

Ein Aufsteiger diese Woche ist Calvin Harris feat. Sam Smith . Sie konnten mit dem Song „Promises“ in ihrer dritten Woche den Sprung in die Top20 schaffen und belegen nun den 13. Rang. Wir werden sehen, auf welchen Rang dieser Song in der nächsten Zeit noch schaffen wird. Nachdem ich letzte Woche noch Bausa für einen heißen Aufsteiger hielt, musste dieser diese Woche einen starken Rückschlag hinnehmen – diese Woche ging es für ihn ganze sieben Plätze nach unten und findet sich nun auf dem 17. Rang. Eminem schafft es diese Woche neben seinem Song mit Joyner Lucas auch noch ein mit 9 weiteren Songs den Neueinstieg in die Top100. Davon ist der Song „The Ringer“ auf dem 21. Rang der Höchstplazierte. Daneben sind noch unbedingt Materia und Casper zu nennen, die diese Woche nach ihrem Engagement beim Konzert gegen Rechts in Chemnitz gleich mit drei Songs neu in die Top100 eingestiegen sind

Wenig Neues in den deutschen Schlager-Charts

In den Top10 hat sich diese Woche wieder nicht viel bewegt. Die Fans bleiben ihren Lieblingen Andrea Berg und Michelle treu und verhelfen ihnen zu Rang 1 und 2. Der große Aufsteiger diese Woche ist De Lancaster feat. Kay Dörfel mit „Rosenzeit“. Der Song konnte diese Woche direkt von Rang 12 auf Rang 3 nach oben schießen. Bei Stereoact feat. Sarah Lombardi mit dem Titel „Wunschkonzert“ tut sich nach ihrem enormen Sprung letzte Woche nicht mehr viel – diese Woche konnten sie nur einen Rang wettmachen. DER Aufsteiger diese Woche ist definitiv Christian Anders mit dem Song „Una Notte“ – dieser stieg diese Woche von Rang 45 auf Rang 16 auf. Wir dürfen gespannt sein, ob er auch in seiner dritten Chartswoche weiter aufsteigen wird. Nächste Woche ist er vielleicht ein Kandidat für die Top10? Spannend bleibt es auch bei Vincent Gross . Mit Nordlichter ging es für ihn in der zweiten Woche direkt von Rang 62 in die Top20 (19. Rang).

Kaum Bewegung in den Dance-Charts

Calvin Harris & Sam Smith
Promises
Calvin Harris & Sam Smith
Promises

Auch diese Woche tut sich an der Spitze der Dance-Charts nichts und die ersten 5 Ränge bleiben unverändert zu letzter Woche. Calvin Harris und Sam Smith schaffen diese Woche mit dem Song „Promises“ den Sprung in die Top10. Daneben gibt es diese Woche in den Dance-Charts tatsächlich keine nennenswerten Veränderungen.

Album-Charts wieder mit vielen Neueinsteigern

Die Lochis
Die Lochis

Die Neueinsteiger der Woche sind eindeutig Materia und Casper . Sie schießen mit dem Album 1982 direkt auf den ersten Rang; ihr Engagement in Chemnitz wird als von den Fans unterstützt und auch mit ihrem Überraschungskonzert in Köln konnten sie die Fans von sich überzeugen. Wie sich in den Single-Charts bereits abzeichnet, ist Eminem auch hier ein großer Gewinner und kann sich mit Kamikaze direkt über Rang 5 freuen. Daneben konnten Samy Deluxe, Die Lochis , Beyond the Black, U.D.O, Betontod und Depeche Mode direkt in die Top10 einsteigen. Lediglich Kerstin Ott und Clueso können sich wie letzte Woche in den Top10 halten.

Written by: admin

Rate it

Previous post

Uncategorized

Die Abschaltung des UKW-Radio schreitet voran

Ben Zucker Top5 In den deutschen Album-Charts hat sich diese Woche viel getan. Saltatio Mortis muss nicht nur den ersten Platz an den Neueinsteiger Clueso abtreten, sondern sackt auch direkt auf Platz 4 ab. Auch auf Platz 2 findet sich mit Swiss & die Andern ein Neueinsteiger. Ben Zucker schafft diese Woche ebenfalls wieder den Sprung zurück in die Top5. Auch das Album „Mut zur Katastrophe“ von Kerstin Ott klettert […]

today02.09.2018 11

0%