Tophits

Eminem – Steckbrief, Songs & Konzerte

today27.12.2017 16

Background
share close

Der weiße Rapper Eminem gilt nicht nur in den USA als Ausnahmetalent. Er versteht es wie kein Zweiter, seine ganze Wut und Aggression in seine Musik zu legen. Dabei ist sein Alter Ego Slim Shady immer an seiner Seite.

Rap als Heimathafen

Eminem kam als Marshall Bruce Mathers III am 17. Oktober 1972 in einem Vorort von Kansas City im US-Bundesstaat Missouri zur Welt. Seine Kindheit gestaltete sich äußerst schwierig, seine alleinerziehende und laut Mathers drogenabhängige Mutter hielt es nie lange an einem Ort. Durch die wiederholten Schulwechsel konnte der Junge nirgendwo richtig Fuß fassen, sah sich durch die ständigen Schulwechsel auch massivem Mobbing ausgesetzt. In der Rap-Musik fand der Künstler so schon in jungen Jahren eine Art ganz persönlichen Zufluchtsort.

Unter neuem Namen zum Erfolg

Zunächst nannte sich Mathers “M & M”, wechselte aber im Jahr 1995 zu seinem heutigen Künstlernamen “Eminem”, um Namensstreitigkeiten mit dem Hersteller der gleichnamigen Süßigkeit zu vermeiden. Unter neuem Namen veröffentlichte der talentierte Rapper im Jahr 1996 sein Debüt-Album “Infinite”, dass sich allerdings nur rund 250 Mal verkaufte. Erfolge in den Charts stellten sich erst ab dem Jahr 1999 mit der “The Slim Shady LP ” ein. Das Werk schoss im Februar des Jahres direkt auf Platz 2 der US-amerikanischen Single Charts. Bekannte Songs des Musikers, die bis heute auch im Webradio laufen, sind unter anderem “My Name Is”, “Stan” und das herzergreifende Duett ” Love The Way You Lie” mit Erfolgssängerin Rihanna.

Eminem und sein Alter Ego

Einen nicht unwesentlichen Beitrag am Erfolg von Eminem leistete sicherlich sein selbsterschaffenes Alter Ego “Slim Shady”. Die Idee dazu stammte ursprünglich von Rapper Proof, zu dessen Rapper-Kollektiv im Jahr 1996 auch Eminem gehörte. Eminem griff diese Idee begeistert auf und veröffentlichte die “Slim Shady EP”. Durch die Figur Slim Shady konnte der Ausnahmekünstler an seiner Kreativitätsschraube noch einmal kräftig drehen – der Rest ist Geschichte.

Steckbrief/Biografie über Eminem, Rap & Hip-Hop Künstler. Webradio – RadioMonster.FM, 30.12.2017

Written by: admin

Rate it

Previous post

Tophits

Bastille – Steckbrief, Songs & Konzerte

Von Null auf Hundert, so lässt sich der spontane Erfolg der britischen Indiepop-Band Bastille wohl am besten beschreiben. Hinter dem vierköpfigen Musikprojekt steckt mit seinem Mastermind Dan Smith aber ein äußerst eigenwilliger und vielseitiger Künstler. Indie-Rock mit viel PotentialBastille entstand zunächst als Soloprojekt des vielseitigen Singer / Songwriters Dan Smith. Im Jahr 2010 baute der talentierte Londoner Musiker dann gemeinsam mit drei Freunden eine komplette Liveband auf. Musikalisch hat sich […]

today27.12.2017 52

0%