Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

French Montana - Steckbrief, Songs & Konzerte

French Montana

French Montana ist ein US-Amerikanischer Rapper mit marokkanischen Wurzeln, der als Karim Kharbouch im November 1984 in Casablanca zur Welt kam und in der südlichen Bronx von New York aufgewachsen ist. Als der Musiker, dessen Muttersprachen Arabisch und Französisch sind, 12 Jahre alt gewesen ist, wanderten seine Eltern in die USA aus.

Von Beginn an erinnerte French Montana an seine Wurzeln

Die Geschichte von Marokko hat dafür gesorgt, dass Französisch - zumindest halboffiziell - bis heute zu den dort amtlich akzeptierten und gesprochenen Sprachen gehört. Hierbei ist der Bezug zu der eigentlich westeuropäischen Sprache zu dem ursprünglich aus Afrika stammenden Künstler zu finden. Dennoch ist er stolz auf seine Herkunft, was sich nicht nur in seinem Künstlernamen widerspiegelt. Seine Debüt-LP aus dem Jahr 2013 trägt den Namen "Excuse My French". Diese kletterte auf Rang 4 der amerikanischen Album-Charts und wurde in den Vereinigten Staaten mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

Hierzu beigetragen haben die Veröffentlichungen "Pop That" mit Drake , Lil Wayne und Rick Ross und "Freaks", die gemeinsam mit Nicki Minaj produziert wurde. Beide Lieder enterten die amerikanische Hitparade und wurden in den USA mit Gold ausgezeichnet, weshalb French Montana von Musikproduzenten für potentiell international erfolgreiche Projekte gewonnen werden konnte.

Ab 2017 kannte die ganze Welt seinen (Künstler-)Namen

Nach Kooperationen mit Chris Brown und Migos ("Moses", 2015) und Kanye West und Nas ("Figure It Out", 2016) landete er 2017 gemeinsam mit Swae Lee seinen ersten Welthit. "Unforgettable" stürmte 2017 und 2018 die Hitlisten in mehr als 30 Ländern. Zusammen sorgten sie für einen Hit, der nicht nur im internationalen Webradio zu einem Erfolg wurde. Der Track erreichte unter anderem die Charts in Australien, Frankreich, Israel, Panama, Rumänien, und Spanien. Über 40 Platin-Auszeichnungen sind das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit gewesen.

Sein 2. Longplayer "Jungle Rules", der ebenfalls 2017 veröffentlicht wurde, knüpfte an seinen bis dato gegenwärtigen Erfolg an. In den USA belegte die Platte den 3. Platz der Billboard-Hitliste und wurde kurze Zeit später mit Platin ausgezeichnet. Gold und Platin erhielt French Montana auch aus Dänemark, Kanada und aus der Schweiz.

 

Steckbrief/Biografie über French Montana. RadioMonster.FM, 18.10.2020

Songs des Interpreten

Jennifer Lopez & French Montana – Medicine
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Sigala & Ella Eyre & Meghan Trainor feat. French Montana – Just Got Paid
Just Got Paid
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Liam Payne & French Montana – First Time
Liam Payne & French Montana
First Time
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Tinashe feat. Ty Dolla $ign & French Montana – Me So Bad
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Taio Cruz feat. French Montana – Row The Body
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
RedOne, Daddy Yankee, French Montana & Dinah Jane – Boom Boom
RedOne, Daddy Yankee, French Montana & Dinah Jane
Boom Boom
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Jason Derulo feat. French Montana – Tip Toe
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

French Montana ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet