Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Nicki Minaj - Steckbrief/Biografie

Nicki Minaj

Heutzutage haben Sänger und Sängerinnen eine Vielzahl an Aufgaben. Mittlerweile gibt es immer mehr Menschen, mit einer erfolgreichen Gesangskarriere, welche sich zusätzlich in einem anderen Bereich engangieren, so auch Nicki Minaj.

Wer ist Nicki Minaj?

Bei Nicki Minaj handelt es sich um eine amerikanische Rapperin, welche ihre Texte selbst verfasst und zusätzlich als Schauspielerin und Model tätig ist. Ursprünglich wurde Minaj in der Hauptstadt des karibischen Inselstaates Trinidad und Tobago geboren. Da die Vorfahren von Nicki Minaj aus Indien stammen, ist auch ihr Nachname hinduistischer Herkunft. Da ihre Eltern in die Vereinigten Staaten ausgewandert sind, verbrachte Nicki Minaj die ersten Lebensjahre bei ihrer Großmutter, bevor sie dann selbst zu ihren Eltern in die Vereinigten Staaten zog. Minaj musste in ihrer Vergangenheit einiges durchmachen, zum einen wurde ihr Cousin im New Yorker Stadtteil Brooklyn ermordet. Zum anderen wurde ihr Vater immer wieder gewalttätig gegenüber seiner Familie, da er drogen- und alkoholabhängig war. Im Jahre 2003 führte Minaj ein Musik- und Schauspielstudium an einer High School im New Yorker Stadtteil Manhattan aus. Durch das Einsingen bei einigen bekannten Rappern startete sie im Jahre 2004 ihre erfolgreiche Karriere als Musikerin. Viele ihrer Songs weisen daraufhin, dass die sexuelle Orientierung Minajs im bisexuellen Bereich liegt.

Wie sieht ihre Diskografie aus?

Ihr erstes Studioalbum „ Pink Friday“ wurde im Jahre 2010 veröffentlicht und belegte die britischen und US-amerikanischen Charts. Das Album wurde mit Platin und 3-fach-Platin ausgezeichnet. Das zweite Studioalbum, namens „ Pink Friday: Roman Reloaded“, fand im Jahre 2012 seinen Ursprung. Es wurde von den britischen und US-amerikanischen Charts mit Platin und Doppelplatin ausgezeichnet. Das Album lag sowohl in den US-amerikanischen als auch den britischen Charts, für ungefähr ein Jahr, auf Platz eins. Mit diesem Album erhielt Minaj auch erstmals Bekanntheit in anderen Nationen, wie Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Zusätzlich erreichte sie mit ihren Alben die Hitparade der deutschen Charts. Auch ihr drittes Album „The Pinkprint“, welches 2014 veröffentlicht wurde, erreichte die Charts und eine US-amerikanische Platinauszeichnung sowie eine britische Goldauszeichnung.

Was macht Nicki Minaj noch?

Neben dem Auftritt als Schauspielerin in diversen Filmen und Serien sowie der Verschriftlichung und Aufführungen ihrer Texte tritt Minaj auch immer wieder im Webradio auf.

 

Steckbrief/Biografie über Nicki Minaj, Black Music, Dance, Dance, House Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 25.03.2018

Songs des Interpreten

Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth – Majesty
Nicki Minaj feat. Eminem & Labrinth
Majesty
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Nicki Minaj – Pills N Potions
Pills N Potions
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Nicki Minaj feat. Ariana Grande – Bed
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign – Swalla (Wideboys Remix)
Jason Derulo feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign
Swalla (Wideboys Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Ariana Grande feat. Nicki Minaj – Side To Side
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Ariana Grande, Jessie J, Nicki Minaj – Bang Bang
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bebe Rexha feat. Nicki Minaj – No Broken Hearts
No Broken Hearts
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
weitere Songs

Interessante Songs

LEA – Zu dir
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Clean Bandit feat. Demi Lovato – Solo
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Pietro Lombardi – Phänomenal
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
James Bay – Just For Tonight
Just For Tonight
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Backstreet Boys – Don't Go Breaking My Heart
Don't Go Breaking My Heart
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Capital Bra feat. Ufo361 – Neymar
Capital Bra feat. Ufo361
Neymar
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Lil Dicky feat. Chris Brown – Freaky Friday
Lil Dicky feat. Chris Brown
Freaky Friday
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
weitere Songs