Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

The Weeknd - Steckbrief, Songs & Konzerte

The Weeknd

The Weeknd ist ein kanadischer Sänger, Songwriter und Musikproduzent, der im Februar 1990 in Toronto geboren wurde. Mit bürgerlichem Namen heißt der Künstler, der äthiopische Wurzeln hat, Abel Makkonen Tesfaye.

Die Anfänge seiner Karriere

Einen ersten Erfolg im Webradio und in den Musik-Charts konnte er im Jahr 2012 mit "Wicked Games" landen. Der Titel erreichte nicht nur die Hitliste seines Heimatlandes, sondern auch in den Vereinigten Staaten. In beiden Territorien wurde die Single, die sich zwar nirgends in den Top 40 platzieren konnte, dennoch mit Gold bzw. Platin ausgezeichnet. "Trilogy", eine Kompilation seiner bis dato aufgenommenen Mixtapes, konnte im selben Jahr allerdings hohe Platzierungen in den Hitlisten erreichen. Alleine in den USA verkaufte sich diese über eine halbe Millionen Mal.

Im Jahr darauf erschien sein Debüt-Album "Kiss Land", welches sich in mehreren Ländern in den Top 10 positionieren konnte und in Kanada mit einer Goldenen Schallplatte prämiert wurde. Besonders populär wurde er im Jahr 2014, nachdem er mit Ariana Grande das Stück "Love Me Harder" und den "Fifty Shades of Grey"-Soundtrack "Earned It" veröffentlichte. Beide Lieder stürmten international die Charts und machten den Musiker rund um den Globus bekannt.

Aufstieg zum Weltstar der Popmusik

2015 veröffentlichte er seinen zweiten Longplayer "Beauty Behind the Madness", welcher sich in mehr als 20 Ländern in den Charts platzierte und sich über drei Millionen Mal verkaufte. In Ländern wie Australien, Amerika, Schweden und Großbritannien entwickelte sich die Platte sogar zu einem Nummer 1-Erfolg. Dies gelang ihm u.a. Dank seiner daraus entstammten Titel "The Hills" und "Can't Feel My Face", die sich in den Hitlisten mehrerer Bestsellerlisten behaupten konnten und international zu Hits wurden.

Seinen Status als global populären Popstar festigte er im Jahr 2016 mit Zusammenarbeiten mit dem französischen Dance-Act Duft Punk. Mit ihnen produzierte er die Tracks "Starboy" und "I Feel It Coming", mit denen er abermals auf der ganzen Welt die Single-Charts enterte. Beide Stücke verkauften sich millionenfach und wurden zahlreich mit Goldenen Schallplatten und Platinauszeichnung prämiert.

 

Steckbrief/Biografie über The Weeknd. RadioMonster.FM, 03.08.2018

Songs des Interpreten

Belly, The Weeknd & Nas – Belly, The Weeknd (Die For It (ft. Nas))
Belly, The Weeknd & Nas
Belly, The Weeknd (Die For It (ft. Nas))
Mehr
Wunsch
Zurück
The Weeknd – Take My Breath
Take My Breath
Mehr
Wunsch
Zurück
Belly, The Weeknd & Young Thug – Better Believe
Better Believe
Mehr
Wunsch
Zurück
Doja Cat & The Weeknd – You Right
Doja Cat & The Weeknd
You Right
Mehr
Warten
Zurück
The Weeknd & Ariana Grande – Save Your Tears (Remix)
Save Your Tears (Remix)
Mehr
Wunsch
Zurück
The Weeknd – Save Your Tears
Save Your Tears
Mehr
Wunsch
Zurück
The Weeknd – In Your Eyes
Mehr
Wunsch
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Mehr
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Dienstag, 20.09.2022 19:00
Barclays Arena, Hamburg (DE)
Mittwoch, 21.09.2022 19:00
LANXESS Arena, Köln (DE)
Freitag, 23.09.2022 19:00
Olympiahalle, München (DE)
Samstag, 24.09.2022 19:00
Mercedes-Benz Arena, Berlin (DE)
Montag, 26.09.2022 19:00
Wiener Stadthalle - Halle D, Wien (AT)
Samstag, 01.10.2022 19:00
LANXESS Arena, Köln (DE)
Mittwoch, 02.11.2022 19:00
Hallenstadion, Zürich (CH)
Donnerstag, 10.11.2022 19:00
SAP Arena, Mannheim (DE)