Dance

Oliver Heldens – Steckbrief, Songs & Konzerte

today17.09.2019 182

Background
share close

Olivier J.L. Heldens, besser bekannt als Oliver Heldens, ist ein niederländischer DJ und Produzent für elektronische Musik. Er gilt als Vorreiter des Future House-Genres und hat mit Hits wie „Gecko (Overdrive)“ internationale Berühmtheit erlangt.

Anfänge und Durchbruch

RadioMonster.FM Webradio - ['Oliver Heldens','8211; Steckbrief, Songs', '038; Konzerte']

Oliver Heldens wurde am 1. Februar 1995 in Rotterdam, Niederlande, geboren. Bereits im Alter von 18 Jahren bekam er einen Vertrag bei Spinnin’ Records, einem renommierten Plattenlabel. Seine ersten Veröffentlichungen „Stinger“ und „Thumper“, entstanden in Zusammenarbeit mit DJ Jacob van Hage. Im Dezember 2013 brachte er zusammen mit Robby East die Single „Panther“ beim Label Oxygen heraus. Im selben Monat erschien auch „Gecko“ unter Tiestos Label Musical Freedom, was seinen internationalen Durchbruch markierte.

Musikkarriere

Der Track „Gecko“ erreichte schnell Platz 1 in den DMC Magazine Buzz Charts. Der BBC Radio 1 DJ Pete Tong kürte ihn sogar zur „Essential New Tune“, einer Auszeichnung für besonders bemerkenswerte Neuerscheinungen. 2014 startete Heldens seine Heldeep Mixtape-Serie auf der Online-Radio Plattform SoundCloud, in der er verschiedene elektronische Musikgenres wie Deep House und Tech House mixt, einschließlich Tracks wie „Animals“ von Martin Garrix. Er debütierte auf Platz 34 der DJ Mag Top 100 DJs im Jahr 2014 und erhielt hohe Anerkennung von Pete Tong bei seiner Radio 1 Show.

Kontinuierlicher Erfolg

Nach einem beeindruckenden Auftritt beim Amsterdam Dance Event 2014 avancierte sein Track „Koala“ zum zweit meistgesuchten Song des Festivals auf Shazam. 2015 kletterte Heldens in den DJ Mag Top 100 bis auf Platz 12 und war damit der bestplatzierte House-DJ des Jahres. Er spielte auf bedeutenden Festivals und Events wie EDC, Amnesia Ibiza, Tomorrowland, Veld Music Festival und Glastonbury Festival. Zusätzlich war er regelmäßig im Ushuaia Ibiza zu sehen, einem der bekanntesten Clubs der Welt, häufig neben Robin Schulz.

Aktuelle Projekte und Einflüsse

Seit dem 22. Januar 2016 führt Oliver Heldens eine monatliche einstündige Sendung auf BBC Radio 1 durch, in der er eine Auswahl an DanceMusik vorstellt. Sein Musikstil ist stark vom Deep House geprägt und enthält Elemente der Mainstream-Kultur. Auf seinem eigenen Label Heldeep Records veröffentlicht Heldens auch Bass House-Tracks unter dem Alias HI-LO. Zu seinen jüngsten Erfolgen gehören Kollaborationen mit Künstlern wie Becky Hill und Riton, sowie Hits wie „This Groove“ und „Turn Me On“.
Oliver Heldens bleibt ein innovativer und einflussreicher Künstler in der elektronischen Musikszene, der ständig neue Impulse setzt und die Grenzen des Genres erweitert.

Songs von Oliver Heldens im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%