Dance

John Martin – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 10

Background
share close

John Martin Lindström, besser bekannt als John Martin, ist ein schwedischer Sänger und Songwriter, der durch seine Zusammenarbeit mit der Swedish House Mafia weltweite Bekanntheit erlangte. Mit Hits wie „Don’t You Worry Child“ hat er sich einen festen Platz in der Musikindustrie gesichert und arbeitet weiterhin erfolgreich an neuen Projekten.

Frühe Jahre und musikalische Anfänge

RadioMonster.FM Webradio - John MartinJohn Martin wurde am 22. August 1980 in Stockholm geboren. Schon früh zeigte er ein großes Interesse an Musik und begann mit 13 Jahren Gitarre zu spielen. In seinen Teenagerjahren gründete er mit Freunden eine Band, die in lokalen Bars auftrat und Cover-Songs von Nirvana spielte. Trotz einiger Erfolge auf der Bühne trennte sich die Gruppe nach einer Weile.

Durchbruch mit der Swedish House Mafia

2010 traf John Martin den Songwriter und Produzenten Michel Zitron. Gemeinsam produzierten sie eigene Songs, bis sie von Axwell, einem Mitglied der Swedish House Mafia, entdeckt wurden. Diese Zusammenarbeit führte zur Veröffentlichung des Hits „Save the World“ im Jahr 2011. Der Song erreichte in vielen Ländern hohe Chartplatzierungen, darunter auch die Top 10 in Großbritannien. Dies war der Startschuss für Martins internationale Karriere.

Ein Jahr später folgte der Mega-Hit „Don’t You Worry Child“, der schnell zu einem weltweiten Erfolg wurde. Der Song belegte unter anderem Platz 1 in Großbritannien und Schweden und erreichte die Top 10 in den USA und Deutschland. Dieser Erfolg festigte Martins Ruf als herausragender Sänger und Songwriter.

Fortgesetzte Erfolge und Solo-Projekte

Nach den Erfolgen mit der Swedish House Mafia arbeitete John Martin an verschiedenen Solo-Projekten und Kooperationen. 2013 sang er für Sebastian Ingrosso und Tommy Trashs „Reload“, das in mehreren Ländern ein Top-10-Hit wurde. 2014 veröffentlichte er die Solo-Single „Anywhere for You“, die von Alesso produziert wurde und ebenfalls positive Resonanz fand.

Im Jahr 2015 setzte Martin seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit anderen Künstlern fort und steuerte den Gesang zu „In My Blood“ bei, einem Track auf Alesso’s Album „Forever“. Er schrieb auch das Lied „Together“ für die Sängerin Ella Eyre, das ebenfalls erfolgreich war.

Neue Projekte und aktuelle Aktivitäten

Im Juli 2018 gründeten John Martin und Michel Zitron das Musikprojekt Vcation. Die Debütsingle des Duos mit dem Titel „Lay Low“ wurde gut aufgenommen, gefolgt von weiteren Singles wie „When We Went Gold“ und „Whiskey and Cola“. Im September 2019 veröffentlichten sie gemeinsam mit Felix Jaehn und Mesto die Single „Never Alone“.

John Martin bleibt auch heute aktiv in der Musikszene. Zuletzt arbeitete er erneut mit Martin Garrix zusammen und veröffentlichte die Single „Higher Ground“ im Mai 2020. Ob als Solokünstler, in Kollaborationen oder als Teil von Vcation – John Martin bleibt eine prägende Kraft in der Musikindustrie und erreicht seine Fans auch über Online Radio-Plattformen und Webradio-Sender weltweit.

Mit einem unverkennbaren Stil und einer beeindruckenden Geschichte hat John Martin bewiesen, dass er weit mehr als nur ein One-Hit-Wonder ist. Seine kontinuierliche Präsenz und Innovation in der Musikszene machen ihn zu einem unvergesslichen Künstler unserer Zeit.

Songs von John Martin im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%