Dance

Fergie – Steckbrief, Songs & Konzerte

today07.07.2024 28

Background
share close

Fergie, geboren als Stacy Ann Ferguson am 27. März 1975 in Whittier, Kalifornien, ist eine US-amerikanische Sängerin, Songwriterin, Rapperin und Schauspielerin. Bekannt wurde sie als Mitglied der Band The Black Eyed Peas sowie durch ihre erfolgreiche Solokarriere.

Frühes Leben und Jugend

RadioMonster.FM Webradio - Fergie
Fergie wuchs in Hacienda Heights, Kalifornien, auf und besuchte die Mesa Robles Middle School sowie die Glen A. Wilson High School. Schon in jungen Jahren zeigte sie großes Talent und trat in verschiedenen Fernsehserien wie “Mr. Belvedere” und “Eine schrecklich nette Familie” auf. Ihre erste größere Rolle erhielt sie in der Kinder-Unterhaltungsshow “Kids Incorporated”, in der sie von 1984 bis 1989 mitwirkte.

Durchbruch mit The Black Eyed Peas

Fergie‘s Karriere nahm 2003 eine neue Wendung, als sie der Band The Black Eyed Peas beitrat. Ursprünglich nur als Gastinterpretin geplant, überzeugte sie die anderen Bandmitglieder will.i.am, apl.de.ap und Taboo schnell von ihren Qualitäten und wurde festes Mitglied. Mit der Band erlangte sie weltweite Anerkennung und trug maßgeblich zu den Erfolgen bei. Hits wie “Where Is The Love?” und “I Gotta Feeling” machten die Gruppe weltweit bekannt und brachten ihnen mehrere Grammys ein.

Solokarriere und Erfolge

Im Jahr 2006 wagte Fergie den Schritt zur Solokarriere und veröffentlichte ihr Debütalbum “The Dutchess”. Das Album war ein voller Erfolg und enthielt Hits wie “London Bridge”, “Glamorous” und “Big Girls Don’t Cry”. Fergie schaffte es, drei Nummer-1-Hits aus einem einzigen Album in den US-Charts zu platzieren, was seit Christina Aguilera keiner Künstlerin mehr gelungen war. Neben der Musik war sie auch in Filmen wie “Poseidon” und “Grindhouse” zu sehen. Trotz ihres vollen Terminkalenders fand sie Zeit, an einigen Projekten wie ihrer eigenen Handtaschenkollektion oder dem Launch ihres Parfüms “Outspoken” zu arbeiten.

Aktuelle Entwicklungen

Nach einer längeren Pause veröffentlichte Fergie 2017 ihr zweites Album “Double Dutchess”. Obwohl es nicht an den kommerziellen Erfolg ihres ersten Albums anknüpfen konnte, zeigte es ihre Vielseitigkeit als Künstlerin. Fergie blieb weiterhin aktiv in der Musikszene und arbeitete an neuen Projekten. Sie ist auch bekannt für ihre Auftritte im Internetradio und ihre Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, was ihr ermöglicht, ständig in Kontakt mit ihren Fans zu bleiben.

Privatleben

Fergie war von 2009 bis 2017 mit dem Schauspieler Josh Duhamel verheiratet. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn, Axl Jack. Trotz ihrer Trennung blieben sie in freundschaftlichem Kontakt und kümmern sich gemeinsam um ihr Kind. Fergie setzt sich neben ihrer musikalischen Tätigkeit auch für verschiedene soziale Projekte ein und bleibt eine inspirierende Persönlichkeit sowohl im Showbusiness als auch im privaten Leben.

Songs von Fergie im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%