Tophits

Darell – Steckbrief, Songs & Konzerte

today20.09.2019 6

share close

Osvaldo Elías Castro Hernández ist ein Sänger und Songwriter aus Puerto Rico. Besser bekannt ist der Künstler, der Hip Hop, Dancehall und R&B Musik macht, unter seinem Pseudonym Darell.

Leben und Anfänge

Darell wurde am 5. Januar 1990 in Puerto Rico geboren, seine Musikkarriere startete er als Teil des Duos Belto & Darell im Jahr 2010. Zu den beliebtesten Erscheinungen der beiden zählen „Entrega La Maldad“, „Si Te Dicen“ und „Sateo“ in Zusammenarbeit mit Nicky Jam. 2011 startete er seine Solokarriere mit dem Song „Bala“ aus dem Album „Parandoles La Movie“.

Aufstieg und Karriere

Seitdem hat er mit zahlreichen Musikern zusammengearbeitet, Barber V13, Los Mafiaboyz, Lawrentis & Pouliryc und viele andere. 2016 konnte er sich endgültig in der Musikbranche etablieren, er unterschrieb einen Vertrag beim Plattenlabel Real G4 Life, zu denen auch Hip Hop-Star Nengo Flow gehört und mit dem er begann mit talentierten Produzenten wie Lil Geniuz und Onyx y Symphonic aufzunehmen. Als erstes erschien der Hit „Ninguno Se Monta“ mit Tempo, Anuel AA und Nengo Flow, am 16. Dezember 2016 sein Debütalbum „La Verdadera Vuelta“ mit 11 Songs, die beliebtesten davon „La Brega“, „Blanco“ und „No Le Dices Na“. Darell arbeitete außerdem an den Remixes von „Ella y Yo“ und „Punto G“, die in den Hot Latin Songs und Latin Rhythm Airplay Charts erfolgreich waren. 2017 erscheint „Te Boté“ mit Casper Màgico und Nio García, im April wird der Song von Nicky Jam, Ozuna und Bad Bunny geremixt und steigt auf Platz 2 der Billboard Charts ein. Für den Remix von „Te Boté“ erhalten er uns seine Künstlerkollegen den Preis für besten Remix des Jahres, außerdem hielt er sich 11 Wochen lang auf Platz 1 der Hot Latin Song Charts und blieb insgesamt 19 Wochen in der Hitparade. Im Internetradio wurde der Song bei Veröffentlichung mehr als eine Halbe Milliarde Mal gespielt, auch das dazugehörige Video wurde viral. Im Juni 2018 steht er neben Enrique Iglesias und Pitbull für „Move To Miami“ im Studio, im November bringt er den Track „Tu Peor Error“ heraus. Sein letztes Album „Everybody Go To The Discotek“ erschien 2019.

 

Steckbrief/Biografie über Darell. RadioMonster.FM, 20.09.2019

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

Mike Perry – Steckbrief, Songs & Konzerte

Mikael Persson, bekannt unter dem Pseudonym Mike Perry, ist ein schwedischer DJ und Musikproduzent, für den Musik lange Zeit nur ein Hobby war. Das änderte sich 2016, als seine Single "The Ocean" zu einem internationalen Hit und er somit international bekannt wurde.Zahlreiche Hits in unterschiedlichen StilenMusiker wie Stephan M wurden aber bereits 2007 auf Mike Perry aufmerksam. Daraus entstanden allerdings nur kleinere Projekte. Erst 2012 nahm MYNCs „Cr2 Records“, ein Plattenlabel für Electronic Dance Music, ihn unter Vertrag. Im selben […]

today20.09.2019 8

0%