Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Webradio ohne PC und Smartphone hören

Erfahrt mehr über die verschiedenen Internet Radios

Du willst Zuhause unser Webradio RadioMonster.FM hören, hast aber keinen PC und willst Dein Smartphone für Soziale Medien und Co nutzen? Oder ist Dir die Tonqualität Deines Tablets zu schlecht? Für alle Nutzer, welche die beste Radioqualität von unserem Online Radio genießen möchten, sind Hardware Webradios eine ideale Möglichkeit.

 

Was ist ein Hardware Webradio und was benötige ich dafür?

Ein Hardware Webradio kannst Du Dir so ähnlich wie ein klassisches UKW-Radio vorstellen. Es besteht aus einem Gehäuse mit einem Empfänger, zwei oder mehr Lautsprechern, einem digitalen Display und Tasten für diverse Einstellungen. Der Unterschied liegt darin, dass das Webradio die Sender über das Internet empfängt. Dafür verfügt es über einen LAN-Anschluss und/oder ein WLAN-Modul. Die Verbindung funktioniert grundsätzlich so wie bei jedem anderen WLAN-Gerät - WLAN-Name sowie das dazugehörige Passwort eingeben und schon geht es los. Über die Einstelltasten kann nach Sendern gesucht und diese gewechselt werden. Benötigt wird dafür ein Internetanschluss idealerweise ohne Volumenbegrenzung und ein WLAN-fähiger Router oder ein WLAN-Hotspot beispielsweise über das Handy. Einige Webradios sind mit spannenden Zusatzfunktionen ausgestattet.

 

Was tun bei Empfangsproblemen mit dem Webradio?

Der Stream hat permanent Aussetzer oder die Musikqualität ist deutlich schlechter geworden? In einem ersten Schritt solltest Du ausschließen, dass es an dem von Dir gehörten Sender liegt. Prüfe dazu einfach, ob bei anderen Sendern dieses Problem ebenfalls auftritt. Eine häufige Fehlerquelle ist zudem die WLAN-Verbindung. Vermeide Störeinflüsse wie andere Funktechniken, beispielsweise Bluetooth, Schnurlostelefone, Babyphones und ähnliches in der Nähe. Wasser ist für ein WLAN-Signal ebenfalls schädlich und sollte auf dem direkten Verbindungsweg vermieden werden. Hilft das nicht, ändere in Deinem Routermenü den WLAN-Kanal und nimm testweise den Haken bei "300 MBit/s" (eventuell auch 450 oder 600 MBit/s) heraus. Wenn möglich, verbinde das Webradio über das störungsfreiere 5 GHz-WLAN oder nutze ein LAN-Kabel.

Teufel One M

Ein Beispiel für ein Webradio mit sehr hoher Qualität ist das One M von Teufel. Das 3-Wege-Stereo-System mit insgesamt sieben Tönern, zwei Passivmembranen und Dynamore-Technologie sorgt für einen erstklassigen Sound, der sowohl per WLAN wie via Bluetooth Musik abspielt. Angeschlossen werden können zudem CD-Player, Plattenspieler sowie über die Raumfeld App USB- und Netzwerkspeicher. Das One M verfügt zudem über Stationstasten, auf denen Du beispielsweise je einen Stream von RadioMonster.FM ablegen kannst. So kannst Du je nach Deiner Laune zwischen Tophits, Dance, Evergreens und Schlager wechseln. Der durchaus stolze Preis wird durch die reichhaltige Ausstattung sehr gut begründet. 

 

MEDION E85040 WLAN Internet-Radio

Im robusten und hochwertig aussehenden Holzgehäuse kommt das vergleichsweise sehr günstige Internet-Radio von MEDION daher. Dir stehen insgesamt 40 Favoriten zur Verfügung, sodass du neben den Streams von RadioMonster.FM noch weitere Webradios ablegen kannst. Per DLNA/UPnP lassen sich Inhalte aus dem Heimnetz beispielsweise von USB- und Netzwerkspeichern abspielen und per Smartphone steuern. Wenn Dein Internet ausfällt, hast Du die Möglichkeit über den klassischen FM/UKW-Empfang Radioprogramme zu empfangen. Ideal informiert bist Du dank des farbigen 2,4" TFT-Display. 

 

Bose Wave SoundTouch music system IV

Bose ist mit einer über 50-jährigen Geschichte nicht nur ein großes Traditionsunternehmen, sondern gilt als einer der bekanntesten Hersteller von hochwertigen Soundsystemen. Das Wave SoundTouch music system IV kombiniert die langjährigen Erfahrungen mit modernsten Technologien und geht über ein einfaches Webradio deutlich hinaus. Neben der Möglichkeit, Online Radio zu empfangen können noch Inhalte über Online-Musikdienste wie Spotify und Deezer, CDs und UKW, MW sowie Digitalradio (DAB, DAB+, T-DMB) abgespielt werden. Der Zugriff auf die eigene Musikbibliothek im Heimnetz ist ebenfalls möglich. Dank der Waveguide Speaker-Technologie ist die Soundqualität äußerst brillant. 
 

AEG IR 4468 BT Internet Stereo Radio

Wer nicht nur Webradio hören möchte, muss nicht zwingend zu den teuersten Geräten auf den Markt greifen. Das AEG IR 4468 BT Internet-Stereoradio empfängt neben über 25.000 Internetradios auch UKW und besitzt ein farbiges TFT-Display. Dieses zeigt nicht nur Informationen zum aktuell gespielten Sender an, sondern ebenfalls die Wettervorhersage für die folgenden fünf Tage sowie die tagesaktuelle Höchst- und Niedrigtemperatur. Wem die Qualität der Lautsprecher nicht ausreicht, kann Kopfhörer sowie eine Hifi-Anlage anschließen. 

 

Imperial 22-231-00 Dabman i200

Zwar verfügt das Webradio von Imperial mit über 10.000 abspielbaren Webradios über nicht ganz so viel Auswahl, die aber immer noch reichhaltig ist und deshalb nach Ländern sowie nach Genres sortiert werden kann. Somit hast Du immer einen guten Überblick. Dafür glänzt das Dabman i200 mit einigen interessanten Zusatzfunktionen. Dazu zählen Sleeptimer mit einer Einstellung von 15 bis 180 Minuten, eine zweifache Weckfunktion sowie fünf Stationsspeichertasten. Auf zahlreichen Verkaufsplattformen gehört es wegen des guten Preis-/Leistungsverhältnis zu den meistverkauften Internet Radios.

 

Weitere aktuelle Blog-Beiträge

Immer wieder lenkt der russische Staatspräsident Wladimir Wladimirowitsch Putin mediale Aufmerksamkeit auf vermeintliche Gegner im Inneren. Ob...

> Weiterlesen

17.12.18

Die erfahrenen The Voice of Germany-Coaches Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier, Yvonne Catterfeld , Mark Forster und Neuzugang Michael...

> Weiterlesen

17.12.18

Ein letztes Mal noch soll ein Abend in Gedenken an Jens Büchner an diesen erinnern und gleichzeitig den Rubel rollen lassen. Gespendet werden soll das...

> Weiterlesen

16.12.18

Anzeige
NEVER TOO LATE von ALLE FARBEN & SAM GRAY hören
0:00
Alle Farben & Sam Gray
Never too Late
HYMN von ULTRAVOX hören
0:00
Ultravox
Hymn
FüR WEN, WENN NICHT FüR DICH von SANDRO MARIN hören
0:00
Sandro Marin
Für wen, wenn nicht für Dich

Finde jetzt Deine Musik

Unser Online Radio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Capital Bra feat. Juju – Melodien
Capital Bra feat. Juju
Melodien
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Flash & The Pan – Hey St. Peter
Flash & The Pan
Hey St. Peter
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Maite Kelly – Heute Nacht für immer
Heute Nacht für immer
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Carolina Marquez feat. Flo Rida & Dale Saunders – Sing La La La (E-Partment Radio Mix)
Carolina Marquez feat. Flo Rida & Dale Saunders
Sing La La La (E-Partment Radio Mix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück