Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

X Ambassadors - Steckbrief, Songs & Konzerte

X Ambassadors

Sie kennen sich aus Kindergarten und Studentenwohnheim und teilen ihre Leidenschaft für pulsierende Rockmusik: Sam, Casey, Adam und Noah von den X Ambassadors.

Zurück zu den Wurzlen

Die Anfänge der Band-Geschichte liegt quasi in der Kinderwiege: Sam Harris und Casey Harris sind Brüder. Casey, der seit Geburt an blind ist, war bereits von klein auf dank des Unterrichts ein talentierter Klavierspieler. Sein Können an den Tasten machte er schließlich zum Beruf – bei den X Ambassadors ist er der Keyboarder. Bruder Sam ist Sänger und Songwriter der Band. Noah Feldshuh der Gitarrist. Die beiden wiederum sind seit dem Sandkasten beste Freunde und teilen ihre Vorliebe für die Rock-Musik. Daher gründeten sie schon als Jugendliche eine Band und nahmen sogar erste Demos auf. Um ihren Traum von der Karriere als Rock-Star zu verwirklichen, gingen sie an die New School in New York. Dort wiederum lernten sie ihren heutigen Schlagzeuger Adam Levin kennen. Und die Band war komplett: Seit 2010 treten Noah, Sam, Adam und Casey als X Ambassadors auf und mischen in der Musik-Szene mit.

Oben angekommen

Ihren ersten Erfolg feierten die Jungs mit der Single „Litost“, die 2012 erst ein regionaler Dauergast im Radio wurde, dann immer mehr Aufmerksamkeit erlangte und den vieren ihren ersten Deal verschaffte. Ein Jahr später produzierten sie dann die EP „Love Songs, Drug Songs“ gemeinsam mit Dan Reynolds von den Imagine Dragons, Dan Stringer und Alex Da Kid. Weitere Songs wie „Home“, „Jungle“ oder „Home“ wurden ebenso zu Garanten für die Hitparade und Charts. Mit der Platte „VHS“ (2015) erlangten sie schließlich den Gold Status. Es scheint demnach so, als würde man die rhythmische Rockmusik der Musiker sowie die ehrlichen und tiefgründigen Texte ihrer Lieder würdigen. Schließlich traten X Ambassadors bereits mit Imagine Dragons, The Lumineers oder auch Jimmy Eat World auf. Und 2017 spielten sie sich durch ihre Kollaboration mit Machine Gun Kelly und Bebe Rexha, "Home", in die Top Listen im weltweiten Online Stream. Talent, Fleiß und eine tiefe Freundschaft verbindet Sam, Casey, Adam und Noah – Zutaten, die eine Rockband heutzutage also benötigt, um ganz oben mitspielen zu können.

 

Steckbrief/Biografie über X Ambassadors, Alternative Rock, Pop Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 20.02.2018

Songs des Interpreten

X Ambassadors – HOLD YOU DOWN
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
X Ambassadors – Don't Stay
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha – Home
Machine Gun Kelly, X Ambassadors & Bebe Rexha
Home
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
X Ambassadors – Ahead Of Myself
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
X Ambassadors – Renegades
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Lotto King Karl & Joachim Witt – Aufstehen
Lotto King Karl & Joachim Witt
Aufstehen
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Leon Machère – Copacabana
Leon Machère
Copacabana
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Marteria & Casper – Champion Sound
Champion Sound
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bausa – Was Du Liebe nennst
Was Du Liebe nennst
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This
Something Just Like This
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Eminem feat. Rihanna – The Monster
The Monster
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Florence + The Machine – Ship To Wreck
Florence + The Machine
Ship To Wreck
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

X Ambassadors ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Samstag, 03.08.2019 20:00
Marquee Theatre, Phoenix (US)
Montag, 05.08.2019 11:00
Ventura County Fairgrounds, Los Angeles (US)
Donnerstag, 08.08.2019
Ashley for the Arts 2019, Milwaukee (US)
Samstag, 17.08.2019
Wonderbus 2019, Columbus (US)
Dienstag, 08.10.2019 19:30
The Rialto Theatre, Tucson (US)
Mittwoch, 09.10.2019 19:30
El Rey Theater, Albuquerque (US)
Freitag, 11.10.2019 18:30
Mission Ballroom, Denver (US)
Samstag, 12.10.2019 13:00
Arvest Bank Theatre at The Midland, Kansas City (US)
Samstag, 12.10.2019 19:30
Arvest Bank Theatre at The Midland, Kansas City (US)
Sonntag, 13.10.2019 18:30
The Jones Assembly, Oklahoma City (US)
Dienstag, 15.10.2019 18:30
House of Blues Dallas presented by Cricket Wireless, Dallas - Fort Worth (US)
Mittwoch, 16.10.2019 18:30
House of Blues - Houston, Houston (US)
Freitag, 18.10.2019 19:30
Tabernacle presented by Cricket Wireless, Atlanta (US)
Samstag, 19.10.2019 18:30
Fillmore New Orleans, New Orleans (US)
Sonntag, 20.10.2019 20:00
Iron City, Birmingham (US)
Dienstag, 22.10.2019 18:30
House of Blues Orlando, Orlando (US)
Mittwoch, 23.10.2019 18:30
Revolution, Fort Lauderdale (US)
Freitag, 25.10.2019 19:30
The Fillmore Charlotte, Charlotte (US)
Samstag, 26.10.2019 19:00
The National, Richmond (US)
Sonntag, 27.10.2019 18:30
The NorVa, Norfolk (US)
Dienstag, 29.10.2019 18:00
Lincoln Theatre, Washington (US)
Mittwoch, 30.10.2019 19:30
Terminal 5, New York (US)
Freitag, 01.11.2019 19:30
State Theatre, Portland (US)
Samstag, 02.11.2019 19:30
Franklin Music Hall, Philadelphia (US)
Dienstag, 05.11.2019 18:30
House of Blues - Cleveland, Cleveland (US)
Mittwoch, 06.11.2019 18:30
The Fillmore Detroit, Detroit (US)
Freitag, 08.11.2019 18:30
20 Monroe Live, Grand Rapids (US)
Samstag, 09.11.2019 19:30
Egyptian Room at Old National Centre, Indianapolis (US)
Sonntag, 10.11.2019 20:00
Marathon Music Works, Nashville (US)
Dienstag, 12.11.2019 19:30
Sokol Auditorium, Omaha (US)
Freitag, 15.11.2019 20:30
McMenamin's Crystal Ballroom, Portland (US)
Samstag, 16.11.2019 19:30
Knitting Factory Concert House - Boise, Boise (US)
Sonntag, 17.11.2019 18:30
Showbox SoDo, Seattle (US)
Dienstag, 19.11.2019 18:30
The Warfield, SF Bay Area (US)
Mittwoch, 20.11.2019 18:30
Hollywood Palladium, Los Angeles (US)
Freitag, 22.11.2019
Wonderfront Festival 2019, San Diego (US)