Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Walk the Moon - Steckbrief/Biografie

Walk the Moon

Irgendwo im Spannungsfeld von treibendem Pop und krachendem Indie-Rock bittet eine Band zum Tanz. Und, das man dabei die Klappe halten soll.

Fette Synthesizer, gepaart mit atmosphärischen Gitarren

Das musikalische Rückgrat von WALK THE MOON aus Cincinnati, Ohio stellen der dezente 80er-Stil von Drummer Sean Byron Waugaman, sowie der dicke, Synth-artige Bass von Kevin Colter Ray dar. Wie man im Intro zur Hitsingle "Shut Up And Dance" hören kann, ist Gitarrist Eli Brose Maiman dafür zuständig, atmosphärische Melodien darüber zu sprenkeln. Echo-geschwängert schweben sie, in bester U2 -Manier, rhythmisch umher und bilden ein einprägsames Wechselspiel mit der Stimme und den poppigen Synths von Frontmann Nicholas William Petricca. Die gern zitierten und auch namensgebenden Idole The Police und David Bowie scheinen auf eine sympathische Art durch die Kompositionen. Vom 2010 erschienenen Debüt "I Want! I Want!" bis in die Gegenwart, der Sound dieser Band ist süß und saftig wie ein großer Mango-Smoothie, wenn man ihn morgens genießt und für den Tag Kraft tankt.

Kriegsbemalung als Ritual mit dem Publikum

Neben ihren Songs, die von 3 verschiedenen Hitparaden ausgezeichnet und von vielen mehr nominiert wurden, haben sie noch einiges mehr zu bieten. Wenn man beispielsweise ihre Konzerte besucht, wird man Teil eines Rituals. Es fällt einem sofort die Gesichtsbemalung auf, die sie auch gerne mal mit ihrem Publikum teilen. Die Orte die diese Musiker bespielen, explodieren förmlich vor Energie. Dabei ist es gleich, ob sie "Anna Sun", "One Foot" oder andere neuere Titel zum Besten geben geben, der Drive bleibt der gleiche.

Eine Sound, die stets gute Laune versprüht.

Ob im Webradio vom Smartphone auf dem Weg zur Arbeit oder live in Concert, WALK THE MOON wissen zu beeindrucken. Wenn man Pop attestieren kann, dass er erwachsen geworden ist, muss man sie als Beispiel dafür begreifen. Wo noch vor 10 Jahren überproduzierte Sternchen in der Hitparade trällerten, sticht als Charaktereigenschaft dieser Band heraus, dass sie eben Charakter haben. Dieser ist warmherzig, ein wenig naiv, aber immer energetisch und positiv. WALK THE MOON haben immer die erfrischende Portion gute Laune parat, die man braucht.

 

Steckbrief/Biografie über Walk the Moon, Steckbrief, Biografie & Songs Künstler/in. RadioMonster.FM, 28.05.2018

Songs des Interpreten

WALK THE MOON – Kamikaze
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Walk the Moon – Shut Up and Dance
Shut Up and Dance
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Troye Sivan – My My My!
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Shakira & Maluma – Clandestino
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Witt Lowry feat. Ava Max – Into Your Arms
Witt Lowry feat. Ava Max
Into Your Arms
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi – Live It Up (Official Song 2018 Fifa World Cup Russia)
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up (Official Song 2018 Fifa World Cup Russia)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Namika feat. Black M – Je ne parle pas français feat. Black M (Beatgees Remix)
Namika feat. Black M
Je ne parle pas français feat. Black M (Beatgees Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Ina Wroldsen – Strongest (Alan Walker Remix)
Strongest (Alan Walker Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Skip Marley & Seeb – Cruel World
Skip Marley & Seeb
Cruel World
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs