Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

twenty one pilots - Steckbrief, Songs & Konzerte

twenty one pilots

Die Twenty One Pilots sind ein amerikanisches Musikprojekt aus Ohio, das 2009 gegründet wurde und bis 2011 aus drei Personen bestand. Seither existiert die ehemalige Gruppe als Duo - aus dem Gründungsmitglied Tyler Joseph und dem Schlagzeuger Joshua Dun, nachdem Nick Thomas und Chris Salih die Band nach rund zwei Jahren verlassen hatten.

Durchbruch nach Neubesetzung

Mit "Twenty One Pilots" und "Regional at Best" erschienen zwischen 2009 und 2011 zwei Longplayer, deren Veröffentlichungen wenig Aufmerksamkeit erhielten. Erste Platzierungen in amerikanischen Hitlisten (Alternative- bzw. Rock-Charts) erreichten sie mit den Singles "Holding on to You" (2012) und "House of Gold" (2013).

Ebenfalls 2013 erschien ihr dritter Longplayer "Vessel", welcher im Laufe der Zeit nach seiner Veröffentlichung die Bestsellerlisten in 15 Ländern enterte. Am erfolgreichsten war die Platte hierbei in den USA, Neuseeland, Irland und in der Niederlande: in allen vier Ländern platzierten sie sich auf Rängen innerhalb der Top 30 der jeweiligen Hitparade.

2015 folgte der internationale Erfolg

Eine neue Ära in der Geschichte der Twenty One Pilots brach 2015 mit der Veröffentlichung des Titels "Stressed Out" an: Das Stück avancierte in über 30 Ländern zu einem Hit im Webradio und erreichte beinahe in allen Staaten Positionen in den Top 10 der Charts. Alleine in den USA konnten mehr als zwei Millionen Einheiten verkauft werden, wofür sie in ihrer Heimat mehrfach mit Platin ausgezeichnet wurden. Für 600 000 Verkäufe in Deutschland erlangten sie hierzulande dreifachen Gold-Status. Zudem erhielten sie für die Komposition einen Grammy in der Kategorie "Beste Pop-Darbietung eines Duos/einer Gruppe".

Auch die Folge-Singles "Ride" (neunmal Platin, viermal Gold) und "Heathens" (17 Platin-Platten) konnten sich 2016 zu internationalen Erfolgen entwickeln und die Gruppe im globalen Musikgeschäft dauerhaft etablieren. Alle drei Stücke entstammten ihrem vierten Studio-Album "Blurryface", das nicht zuletzt Dank der Songs ebenfalls zu einem weltweiten Chart-Hit wurde. Es stieg bis auf den ersten Platz der amerikanischen Billboard-Hitliste, während es in Australien, Kanada, Dänemark, Finnland, Irland, Norwegen, Neuseeland, Schweden und Großbritannien unter die besten zehn Titel der dortigen Charts schaffte. Innerhalb von zwei Jahren verkaufte sich die CD weltweit über sechs Millionen Mal.

 

Steckbrief/Biografie über twenty one pilots. RadioMonster.FM, 26.07.2018

Songs des Interpreten

twenty one pilots – Chlorine (Alt Mix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
twenty one pilots – Jumpsuit
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
twenty one pilots – Heathens
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
twenty one pilots – Ride
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
twenty one pilots – Stressed Out
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

twenty one pilots ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Mittwoch, 09.10.2019 19:00
Amalie Arena, Tampa (US)
Freitag, 11.10.2019 19:00
Bon Secours Wellness Arena, Charlotte (US)
Samstag, 12.10.2019 19:00
State Farm Arena, Atlanta (US)
Dienstag, 15.10.2019 19:00
Royal Farms Arena, Baltimore (US)
Donnerstag, 17.10.2019 19:30
Mohegan Sun Arena, Providence (US)
Freitag, 18.10.2019 19:00
Bryce Jordan Center, Pittsburgh (US)
Sonntag, 20.10.2019 19:00
Wells Fargo Center, Philadelphia (US)
Dienstag, 22.10.2019 20:00
US Bank Arena, Cincinnati (US)
Donnerstag, 24.10.2019 19:00
Target Center, Twin Cities (US)
Freitag, 25.10.2019 19:00
Wells Fargo Arena, Des Moines (US)
Sonntag, 27.10.2019 20:00
Pepsi Center, Denver (US)
Montag, 28.10.2019 20:00
Vivint Smart Home Arena, Salt Lake City (US)
Mittwoch, 30.10.2019 19:00
MGM Grand Garden Arena, Las Vegas (US)
Freitag, 01.11.2019 19:00
STAPLES Center, Los Angeles (US)
Samstag, 02.11.2019 19:00
Honda Center, Los Angeles (US)
Sonntag, 03.11.2019 20:00
Golden 1 Center, Sacramento (US)
Dienstag, 05.11.2019 19:00
Pechanga Arena, San Diego (US)
Freitag, 08.11.2019 19:00
Dickies Arena, Dallas - Fort Worth (US)
Samstag, 09.11.2019 19:00
BOK Center, Tulsa (US)
Freitag, 13.12.2019 19:30
Aragon Ballroom, Chicago (US)