Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Sean Paul - Steckbrief, Songs & Konzerte

Sean Paul

Sean Paul ist ein am 9. Januar 1973 im jamaikanischen Kingston geborener Musiker. Der auf Dancehall spezialisierte Künstler erhielt 2004 den Grammy.

Schwierige Kindheit und musikalische Anfänge

Sean Paul war als Kind sportlich begabt und gehörte zur Jugend-Nationalmannschaft im Wasserball. Nach dem sein Vater wegen Totschlags zu einer Gefängnisstrafe von 15 Jahren verurteilt wurde, beendete er seine Sportkarriere bereits mit 10 Jahren.

Er bezeichnet seine Kindheit nicht nur deswegen als schwierig, sondern auch weil er oft aufgrund seines Aussehens gehänselt wurde. Sein Vater stammt Portugiesen ab, während seine Mutter Vorfahren aus Afrika und China hat. Mit 15 erhielt er sein erstes Keyboard von seiner Mutter, nachdem er seine Liebe zur Musik entdeckt hatte.

Grammy für Dutty Rock

Mit seiner Musik stieg Paul ab 1996 in die Hitparade in Jamaika ein. Baby Girl (Don’t Cry) war seine erste erfolgreiche Single. Nach weiteren Veröffentlichungen gelang ihm 2000 mit Stage One der internationale Durchbruch. 2002 gelang dem Musiker mit dem Album Dutty Rock sein erstes Top10-Werk. In England hielt sich dieses 53 Wochen auf Platz 2, während es in den USA immerhin auf Platz 9 und in Deutschland auf Platz 10 kam. Insgesamt wurde das Album etwa 4,5 Millionen mal verkauft und ist damit das meistverkaufte seiner Karriere.

Der Erfolg brachte ihm 2003 zunächst den Bravo Otto in Bronze in der Kategorie Hip-Hop international. Mit der Grammy-Auszeichnung für Dutty Rock als bestes Reggae Album erhielt er einen der weltweit begehrtesten Musikpreise.

Durchwachsene Erfolge

Mit 2,1 Millionen verkauften Exemplaren erreichte Paul 2005 mit The Trinity einen weiteren großen Erfolg. In Deutschland, England und der Schweiz erhielt er die goldene Schallplatte, in den USA sogar die goldene. In den folgenden Jahren nahm sein Erfolg weiter ab. In der Schweiz erreichten seine Alben häufiger die Top 10 und Paul erhielt 2009 für Tomahawk Technique die goldene Schallplatte.

In anderen Ländern waren seine Erfolge eher durchwachsen und seine Alben verkauften sich nie mehr als 60.000 mal. Auf Genresendern und im Webradio wird seine Musik dennoch gerne gespielt. Im Februar 2017 wurde Paul erstmals Vater.

 

Steckbrief/Biografie über Sean Paul, Dance, Pop Künstler. Webradio - RadioMonster.FM, 26.03.2018

Songs des Interpreten

Sean Paul & J Balvin – Contra La Pared
Sean Paul & J Balvin
Contra La Pared
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Sigala & Fuse ODG & Sean Paul feat. Kent Jones – Feels Like HomeSigala & Fuse ODG & Sean Paul feat. Kent Jones – Feels Like Home
Sigala & Fuse ODG & Sean Paul feat. Kent Jones
Feels Like Home
Mehr
Auswahl
Favorit
Zurück
Sean Paul & Major Lazer – Tip Pon It
Sean Paul & Major Lazer
Tip Pon It
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Sean Paul & David Guetta feat. Becky G – Mad LoveSean Paul & David Guetta feat. Becky G – Mad Love
Mehr
Auswahl
Favorit
Zurück
E-Motion feat. Sean Paul – Born Alive (Bodybangers Radio Edit)
E-Motion feat. Sean Paul
Born Alive (Bodybangers Radio Edit)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Arash feat. Sean Paul – She Makes Me GoArash feat. Sean Paul – She Makes Me Go
Arash feat. Sean Paul
She Makes Me Go
Mehr
Auswahl
Favorit
Zurück
Arash feat. Sean Paul – She Makes Me Go (Mike Candys Remix)
Arash feat. Sean Paul
She Makes Me Go (Mike Candys Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

The Prince Karma – Later Bitches
The Prince Karma
Later Bitches
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Alvaro Soler – Loca
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Morgin Madison – With You
Morgin Madison
With You
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Møme feat. Ricky Ducati – Sail Away
Møme feat. Ricky Ducati
Sail Away
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Max Giesinger – Zuhause
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Tom Odell feat. Alice Merton – Half As Good As You
Half As Good As You
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Maître Gims & Alvaro Soler – Lo Mismo
Maître Gims & Alvaro Soler
Lo Mismo
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Sean Paul ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Donnerstag, 25.04.2019
Premios Billboard de la Música Latina 2019, Las Vegas (US)
Samstag, 18.05.2019
Metro Metro Festival 2019, Montreal (Canada)
Samstag, 25.05.2019
BBC Radio 1's Big Weekend 2019, Middlesbrough (UK)
Samstag, 25.05.2019
South Central 2019, Portsmouth (UK)
Dienstag, 28.05.2019 18:30
Bonus Arena, Hull, Hull (UK)
Mittwoch, 29.05.2019 18:30
Utilita Arena, Newcastle Upon Tyne (UK)
Samstag, 01.06.2019 12:00
Inside Out Festival 2019, Cardiff (UK)
Samstag, 01.06.2019 19:00
Motorpoint Arena Nottingham, Nottingham (UK)
Sonntag, 02.06.2019 18:30
The SSE Hydro, Glasgow (UK)
Dienstag, 04.06.2019 18:30
Brighton Centre, Brighton (UK)
Mittwoch, 05.06.2019 19:00
M&S Bank Arena Liverpool, Liverpool (UK)