Tophits

Luis Fonsi – Steckbrief, Songs & Konzerte

today16.12.2018 60

Background
share close

Luis Fonsi ist ein lateinamerikanischer Musiker und Schauspieler, der im April 1978 als Luis Alfonso Rodríguez López-Cepero in Puerto Rico geboren wurde und in seiner Kindheit mit der Familie nach Orlando in die USA umsiedelte.

Früher Wunsch nach einer Musikkarriere

Bereits in jungen Jahren entdeckte Luis Fonsi seine Leidenschaft für Musik und trat in den Kinderchor von San Juan ein, eher er im Alter von zehn Jahren den Wunsch entwickelte Mitglied in der lateinamerikanischen Boygroup Menudo zu werden. Während dies lediglich ein Wunsch bleiben sollte trat er mit verschiedenen Boybands, die allesamt unbekannt blieben, bei lokalen Veranstaltungen auf. Später begann er ein auf Gesang fokussiertes Studium auf der staatlichen Universität für Musik in Florida. Obwohl er das Studium zu Gunsten seiner Karriere abbrach, vermittelte der Präsident der Universität seinen früheren Schüler an die Plattenfirma Universal – wo er letztendlich einen Plattenvertrag erhielt.

Vom Latin-Popsänger zum Weltstar

Mit “Comenzare” veröffentlichte er 1998 seine Debüt-Platte, die nach 100 000 Verkäufen Platinstatus in den Vereinigten Staaten erreichte. Diese enthielt mit “Dimo Como” und “Perdoname” Titel, die in ganz Lateinamerika im Radio gespielt wurden. 2008 stieg das Stück “No Me Doy Por Vencido” aus dem Album “Palabas del Silencio” bis auf den 5. Platz der Charts in Spanien, was für ihn den Durchbruch auf dem dortigen Musikmarkt bedeutete.

Gemeinsam mit Daddy Yankee veröffentlichte er 2017 die Zusammenarbeit “Despacito”. Diese avancierte global zu einem kommerziellen Erfolg, der sich in mehr als 40 Ländern an erster Stelle der Hitlisten positionieren konnte. Für die Kooperation wurde das Duo mit sechs Billboard Latin Music Awards, fünf Billboard Music Awards und mit vier Latin Grammy Awards ausgezeichnet, sowie dreimal für einen Grammy nominiert.

Im selben Jahr erschien das Stück “Echame la Culpa”, welches er mit Demi Lovato aufnahm. Auch mit dieser Produktion konnte er sich in über vier Dutzend Ländern in den Bestsellerlisten platzieren und vor allem in Südamerika zahlreiche Nummer 1-Erfolge einfahren. Im April 2018 präsentierte er den Titel bei der 27. Verleihung des ECHOs an der Seite von Gastgeberin Helene Fischer .

 

Steckbrief/Biografie über Luis Fonsi. RadioMonster.FM, 16.12.2018

Written by: admin

Rate it

Previous post

Schlager

Nina Hagen – Steckbrief, Songs & Konzerte

Die Godmother of Punk Nina Hagen ist eine der Gesangsikonen Deutschlands und ein echtes Unikat der Musikszene.Die Anfänge der Nina HagenDer schrille Star der Musikszene wurde am 11. März 1955 im Osten Berlins in der DDR geboren. Als Tochter der Schauspielerin Eva-Maria Hagen wusste sie schon früh, dass sie ins Show-Business einsteigen wollte. Die Schauspielschule, an der sie sich bewarb, lehnte sie allerdings ab. Grund hierfür war wahrscheinlich der Lebensgefährte […]

today16.12.2018 23

0%