Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Kygo - Steckbrief/Biografie

Kygo

Zunächst machte der norwegische DJ Kygo mit dem Remixes bekannter Welthits auf sich aufmerksam, bevor ihm mit "Firestone" der Durchbruch gelang. Seither bringt er mit seinen Tropical House Nummern die Mengen zum Beben.

Schwebte mit "Cloud Nine" an die Chart-Spitzen

Musikproduzenten wie Avicii oder Alan Walker haben bereits bewiesen, dass Skandinavien in der Vergangenheit bereits Heimat einiger DJs gewesen ist, die vom Newcomer zu einer namhaften Größe der Branche avancierten. Ein weiteres Beispiel ist Kygo, der 2014 mit "Firestone" erstmals international die Charts und das Webradio eroberte. Kyrre Gørvell-Dahll, so heißt Kygo mit bürgerlichem Namen, wurde zwar in Singapur geboren, aufgewachsen ist er jedoch hauptsächlich im norwegischen Bergen. Da sein Vater beruflich viel Zeit im Ausland unterwegs gewesen ist, verbrachte er Zeiten seiner Kindheit zudem in Kenia, Ägypten, Brasilien und Japan. Er ist neben zwei älteren Schwestern, einem älteren Stiefbruder und einem jüngeren Halbbruder das zweitjüngste Kind seiner Familie. Sein Debüt-Album, das im Mai 2016 veröffentlicht wurde, taufte er auf den Namen "Cloud Nine". Dieses konnte sich in den Hitlisten in über 25 Ländern platzieren und erreichte in zahlreichen Staaten, zum Beispiel in Kanada, Taiwan und Russland, Top 10-Platzierungen. In Norwegen, Schweden und Polen wurde die Platte mit Platinauszeichnungen geehrt.

Mehrfach ausgezeichneter Künstler

Seinen ersten Top 10-Erfolg in den USA konnte Kygo 2017 mit der Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez einfahren. Die gemeinsame Produktion "It Ain't Me" verkaufte sich dort mehr als eine Millionen Mal und erreichte somit Platin-Status. In Norwegen, Kroatien und im Libanon positionierte sich der Titel sogar an der Spitze der jeweiligen Bestsellerliste. Bei den International Dance Music Awards wurde Kygo 2016, im Jahr der Erscheinung von "Cloud Nine", in drei Kategorien für einen Preis nominiert. In allen Sparten konnte er als Sieger hervorgehen.

Steckbrief/Biografie über Kygo, Pop Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 29.10.2017

Songs des Interpreten

Kygo feat. Sandro Cavazza – Happy NowKygo feat. Sandro Cavazza – Happy Now
Kygo feat. Sandro Cavazza
Happy Now
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Kygo & Imagine Dragons – Born To Be YoursKygo & Imagine Dragons – Born To Be Yours
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Kygo & Miguel – Remind Me to ForgetKygo & Miguel – Remind Me to Forget
Kygo & Miguel
Remind Me to Forget
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Kygo feat. OneRepublic – Stranger Things (Alan Walker Remix)
Stranger Things (Alan Walker Remix)
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Kygo feat. OneRepublic – Stranger ThingsKygo feat. OneRepublic – Stranger Things
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Kygo feat. John Newman – Never Let You GoKygo feat. John Newman – Never Let You Go
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Kygo feat. Justin Jesso – Stargazing
Kygo feat. Justin Jesso
Stargazing
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Lukas Graham – Love Someone
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Jan Delay – Grün weiße Liebe
Jan Delay
Grün weiße Liebe
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
MK X Jonas Blue X Becky Hill – Back & Forth
MK X Jonas Blue X Becky Hill
Back & Forth
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Liam Payne & French Montana – First Time
Liam Payne & French Montana
First Time
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Bonez MC and RAF Camora – 500 PS
Bonez MC and RAF Camora
500 PS
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
David Guetta feat. Anne-Marie – Don't Leave Me Alone
Don't Leave Me Alone
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Parov Stelar – Mambo Rap
Parov Stelar
Mambo Rap
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs