Schlager

Ute Freudenberg – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 22

Background
share close

Ute Freudenberg gilt als eine der bedeutendsten Stimmen der deutschen Rock-, Pop- und Schlagerszene. Bekannt wurde sie durch ihren Hit “Jugendliebe” und hat seither eine beeindruckende Karriere hingelegt, die sich über mehrere Jahrzehnte erstreckt. Hier ein Blick auf ihr Leben und Werk.

Frühe Jahre und Ausbildung

RadioMonster.FM Webradio - Ute Freudenberg
Ute Freudenberg wurde am 12. Januar 1956 in Schöndorf bei Weimar geboren. Bereits im Alter von 15 Jahren wurde sie 1971 im Zentralen Pionierlager in Straußberg nahe Sondershausen entdeckt. Ein Jahr später hatte sie ihren ersten Fernsehauftritt bei der Show „Sechs Mädchen und Musik“. Ihre musikalische Ausbildung absolvierte sie von 1972 bis 1977 an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Weimar.

Durchbruch und Erfolge

1976 war Ute Freudenberg Gründungsmitglied der Band Elefant, mit der sie zwei LPs und zwölf Singles veröffentlichte. 1980 gelang ihr der große Durchbruch mit dem Lied “Jugendliebe”, das zu einem Klassiker der DDR-Rock- und Popgeschichte avancierte. Weitere Erfolge folgten mit Hits wie „Wie weit ist es bis ans Ende dieser Welt?“ und „Es gibt für mich kein fremdes Leid“, letzteres im Duett mit Wolfgang Ziegler. Von 1980 bis 1984 wurde sie viermal zur beliebtesten Sängerin der DDR gewählt.

Wendepunkt und neue Wege

Nach einem TV-Auftritt 1984 blieb Freudenberg in Westdeutschland und übersiedelte nach Düsseldorf. Hier arbeitete sie als Studiosängerin und trat international auf. Sie nahm unter dem Künstlernamen Heather Jones das Titellied zur Tatort-Folge „Pleitegeier“ auf und veröffentlichte 1990 die Single „Ein Tag wie heut’“. Mit ihrem Album „Und da fragst du noch“ kehrte sie 1994 in die deutsche Musikszene zurück.

Erfolgswelle zu zweit

Besonders bemerkenswert war ihre Zusammenarbeit mit Christian Lais ab 2011. Gemeinsam landeten sie Hits wie „Auf den Dächern von Berlin“, der in den Radio-Schlagercharts Platz 1 erreichte. Ihr Duo-Album „Ungeteilt“ erhielt Gold-Status und ihre weiteren gemeinsamen Alben festigten ihren Status im deutschen Schlager. Auch im Online Radio werden ihre Lieder immer wieder gerne gespielt.

Aktuelle Aktivitäten und Privates

Freudenberg bleibt weiterhin aktiv. Ihr neuestes Album „Stark wie nie“ erschien 2023 und erfreut sich großer Beliebtheit. Privat wurde bekannt, dass sie seit 2022 an Parkinson erkrankt ist, was sie jedoch nicht davon abhält, weiter Musik zu machen. Ihr unermüdlicher Einsatz und ihre Hingabe zur Musik machen sie zu einer wahren Ikone der deutschen Musiklandschaft. Abgerundet wird ihre Karriere durch zahlreiche Auszeichnungen, darunter das Bundesverdienstkreuz und die Goldene Henne für ihr Lebenswerk.

Songs von Ute Freudenberg im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%