Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Leonard - Steckbrief, Songs & Konzerte

Leonard

Leonard ist ein schweizer Schlagersänger, Songwriter und Moderator.

Leben und Karriere

Am 03. Januar 1964 wurde der Schlagersänger Leonard als Carlo Schenker in Seedorf in der Schweiz geboren. Mit seinen drei Brüdern wuchs er in dem kleinen Dorf am Vierwaldstättersee auf und ging dort auch zur Schule. Bereits mit sieben Jahren kaufte er sich die Schallplatte "Ich fange nie mehr was an einem Sonntag an" von Monica Morell und war seitdem vom Schlager begeistert. Zunächst absolvierte Leonard eine Ausbildung als Werbekaufmann bei dem Schuhhersteller Bally, doch kurze Zeit später widmete er sich eher dem Kreativen arbeitete bis 1990 als Werbetexter für ein Versandhaus. In Leonard verstärkte sich jedoch immer mehr der Wunsch, selber ein Sänger zu werden, und fing 1991 dann bei dem Lokalradio "Sunshine" als Moderator an. Diese Arbeit bereitete ihm sehr viel Spaß, denn er war nicht nur Moderator, sondern zugleich auch Musikredakteur und war schon bald rin fester Bestandteil des Radiosenders. Im Herbst 1997 erhielt Leonard dann ein Angebot des Schweizer Fernsehens für die Moderation einer neuen Schlagersendung, welches er auch annahm. Auch das internationale Finale des Grand Prix des volkstümlichen Schlagers wurde im Jahre 2000 von ihm moderiert. Leonard lebt in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung im Kanton Luzern. Zu seinen Hobbys zählt neben Sport machen auch das Motorrad fahren.

Diskografie

Bereits im Jahre 1985 veröffentlichte Leonard seine erste Single "Einfach davon träumen", die er selbst geschrieben und auch selbst bezahlt hatte. Danach stellte er sich bei mehreren Produzenten vor, bis 1987 dann seine erste Single in Deutschland "Schau mir in die Augen" erschien. Die erste LP "Reise in die Zärtlichkeit" folgte dann ein Jahr später, gefolgt von "Ich liebe dich" 1990, "Die Liebe überlebt" 1991 und "Das kann nur die Liebe sein" 1992. Nach seiner fünften LP "Schön wenn noch Wunder gescheh'n" 1993 kam eine kurze Pause, bedingt durch einen Plattenwechsel, aber auch, weil sich Leonard musikalisch verändern wollte. Anschließend folgten weitere Alben, die auch immer mehr Bekanntheit erlangten und auch im Online Radio zu hören waren. Zu seinen bekanntesten Hits gehören "Die Liebe ist ein Wunder", "Noch lange nicht alles" und "Wie Mona Lisa".

 

Steckbrief/Biografie über Leonard. RadioMonster.FM, 15.10.2018

Songs des Interpreten

Leonard – Lerne im Regen tanzen
Lerne im Regen tanzen
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Leonard & Sabrina Sauder – Vielleicht
Leonard & Sabrina Sauder
Vielleicht
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Leonard – Mein Talent für den falschen Moment
Mein Talent für den falschen Moment
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Uriah Heep – Easy Livin'
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Kim Wilde – Chequered Love
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Men Without Hats – Safety Dance
Men Without Hats
Safety Dance
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Who – Behind Blue Eyes (Original Album Version)
The Who
Behind Blue Eyes (Original Album Version)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Frank Zander – Hier kommt Kurt
Frank Zander
Hier kommt Kurt
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Culture Club – Do You Really Want To Hurt Me
Culture Club
Do You Really Want To Hurt Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Peter Schilling – Major Tom
Peter Schilling
Major Tom
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Sonntag, 07.04.2019
Scala Filmtheater, Heilbronn (DE)