Schlager

Francine Jordi – Steckbrief, Songs & Konzerte

today08.06.2018 21

Background
share close

Die Schweizer Sängerin Francine Jordi textet und komponiert ihre Lieder selbst. Bereits im Alter von 10 Jahren hatte sie ihren ersten Bühnenauftritt, sie studierte sehr erfolgreich, am Konservatorium von Neuchâtel, Gesang und Klavier.

Das vielbegabte und sympathische Multitalent

Jordi ist ihr Künstlername, eigentlich heißt die Künstlerin Francine Lehmann. Im Jahr 1998 nahm Francine Jordi am Grand Prix der Volksmusik teil und belegte den fantastischen ersten Platz für die Schweiz. Mit dem selbst komponierten Lied „Dans le jardin de mon âme“ erreichte sie beim Eurovision Song Contest 2002 nur den enttäuschenden drittletzten Platz. Jordi ließ sich nicht entmutigen. Sie sang im Jahr 2004 mit Nino de Angelo ein sehr erfolgreiches Duett „Und wenn ich abends einschlaf“. Mit dem Sänger Florian Ast nahm sie den Mundartsong „Träne“ auf, der den beiden eine Platin-Schallplatte bescherte.

Jordis größte Schweizer Hits

Bei der Fernsehshow „Die größten Schweizer Hits“ erreichte sie im Jahr 2006 den 2. Platz. Außerdem war sie auch Moderatorin dieser Show, gemeinsam mit Roman Kilchsperger, Beni Thurnheer und Sven Epiney. Zu dieser Zeit begab Sie sich immer mehr in Richtung Schlager und verließ die volkstümliche Musik.

Die swingende Diva geht neue Wege

Francine nahm auch eine Swing-CD mit der SWR Big Band auf, bei der Semino Rossi, Simone, Karel Gott und Wencke Myhre mitsangen. Auch im Online Radio werden diese Hits gerne gehört. Im Juni 2007 gab sie dann ihr Debüt als Opernsängerin in Mozarts Zauberflöte in Bern. Privat hat Francine Jordi viele überraschende Interessen und Talente. Sie besitzt einen Waffenschein und absolviert regelmäßig ihre Hobby-Schießübungen. Eigentlich wollte sie Militärpilotin werden und nahm an der Vorschulung für Flieger teil. Anfang 2018 gab Jordi der Öffentlichkeit bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt war, die Krankheit und eine Chemotherapie aber nun überstanden habe. Francine Jordi sagte keinen ihrer Auftritte deswegen ab und stand tapfer auf der Showbühne. Ihren Fans sagte Jordi im Nachhinein, dass nur ihre Familie und das Management von ihrer Krankheit wussten. Die Kraft der Musik und die Treue ihrer Fans hatten wesentlich zu ihrer Genesung beigetragen.

 

Steckbrief/Biografie über Francine Jordi. RadioMonster.FM, 08.06.2018

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

John Gibbons – Steckbrief, Songs & Konzerte

John Gibbons ist ein irischer DJ, der in London lebt. Musikalische Vorbilder und AnfängeObwohl John Gibbons selber Dance produziert, gilt für ihn Freddie Mercury als großes Vorbild. Er bezeichnete den Rockmusiker als herausragenden Showmaster. Über Gibbons schulische und berufliche Ausbildung ist nichts bekannt.Im Jahr 2005 startete der DJ seine musikalische Karriere und tourte zu diesem Zeitpunkt schon rund um den Globus in diversen Clubs. So konnte er sich in der […]

today08.06.2018 2

0%