Evergreens

Mike And The Mechanics – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 2

Background
share close

Mike And The Mechanics ist eine englische Rock- und Popband, die 1985 von Mike Rutherford, dem Gitarristen und Bassisten der berühmten Band Genesis, gegründet wurde. Die Gruppe ist bekannt für ihre gefühlvollen Evergreens und erlebte in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren weltweiten kommerziellen Erfolg.

Die Anfänge und das erste Album

RadioMonster.FM Webradio - Mike And The Mechanics

Mike Rutherford gründete Mike And The Mechanics als Experimentierfeld abseits von Genesis. Schon das erste, selbstbetitelte Album von 1985 brachte Hits wie “Silent Running (On Dangerous Ground)” und “All I Need Is A Miracle”, die besonders in den USA großen Erfolg hatten. Betreut wurde das Projekt von einem kreativen Kern aus Rutherford, dem Produzenten Christopher Neil, Keyboarder Adrian Lee und Schlagzeuger Peter Van Hooke, wobei Rutherford auf die talentierten Sänger Paul Carrack und Paul Young zurückgriff.

Der Durchbruch mit “The Living Years

1988 veröffentlichte die Band ihr zweites Album “Living Years“, das nach der Genesis-Tournee zu “Invisible Touch” entstand. Die Single “The Living Years“, die sich mit Themen wie Verlust und Versöhnung auseinander setzt, wurde weltweit zum Hit und etablierte Mike And The Mechanics weiter im Musikbusiness. Das Album zeigte sich insgesamt vielfältig und traf sowohl den Geschmack der Kritiker als auch der Fans.

Wechselhafte 1990er Jahre

Nach dem Erfolg von “Living Years” folgte das Album “Word of Mouth” im Jahr 1991. Es war von Produzentenwechseln geprägt und konnte nicht an den vorherigen kommerziellen Erfolg anknüpfen. Während der nächsten Jahre waren die Mitglieder von Genesis mit anderen Projekten beschäftigt, was dazu führte, dass Mike And The Mechanics bis 1995 mit “Beggar on a Beach of Gold” kein weiteres Album herausbrachten. Trotzdem feierte die Band große Erfolge bei Live-Auftritten und veröffentlichte 1996 ein erfolgreiches Best-of-Album namens “Hits“.

Neuanfang im neuen Jahrtausend

Das Jahrtausend brachte tiefgreifende Veränderungen für die Band. Nach dem Tod von Paul Young im Jahr 2000 und dem wachsenden Erfolg von Paul Carrack als Solokünstler, schien die Zukunft der Band ungewiss. 2004 kehrte die Band mit “Rewired” zurück, nun unter dem Namen “Mike and the Mechanics feat. Paul Carrack”. Trotz aller Herausforderungen konnte die Band mit ihren Live-Auftritten weiterhin begeistern. Seit 2010 gehören Andrew Roachford und Tim Howar zur festen Besetzung und bringen frischen Wind in die Band.

Die aktuelle Besetzung von Mike And The Mechanics hat seitdem mehrere Alben veröffentlicht und erfreut sich einer treuen Fangemeinde. Songs der Band sind regelmäßig im Online Radio zu hören, was zeigt, dass ihre zeitlosen Evergreens auch heute noch geschätzt werden.

Songs von Mike And The Mechanics im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%