Dance

The Chainsmokers – Steckbrief/Biografie

today04.10.2017 98

Background
share close

The Chainsmokers haben sich bereits 2009 gegründet. Mittlerweile gelten sie als unfassbarer Erfolgsimport aus New York, der nicht nur jegliche Tanzflächen mit ihren Electro-geprägten Hymnen brennend zurücklässt.

Festivals und Gastauftritte

Gegründet wurde die Combo im Jahr 2009, bestehend aus den beiden Studenten Alexander Pall und Rhett Bixler. Im Jahr 2012 verließ Bixler jedoch wieder das Projekt, und von da an stieß Andrew Taggart hinzu. Bis heute bilden die beiden das Duo von The Chainsmokers. Der Name entstand aus der simplen Tatsache, dass Alexander Pall zu Beginn noch Raucher war und der Domainname www.thechainsmokers.com damals noch nicht belegt war. Spontan wurde die Domain registriert und somit war der Bandname geboren. Erste Achtungserfolge feierten The Chainsmokers mit einigen Remixen für The Wanted, Two Door Cinema Club und Dragonette. Ab dem Jahr 2013 folgten dann die ersten großen Auftritte, unter anderem auf dem TomorrowWorld-Festival in Atlanta und dem Ultra Music Festival. Gastauftritte bei Avicii, Pete Tong, Calvin Harris und Steve Aoki festigten ihren neuen Status als etablierte Größe in der Electronic Dance Music-Szene.

Kreative Ideen zahlen sich aus

Der große Durchbruch gelang ihnen dann mit dem Gesamtkonzept zum Song „#Selfie“. Da Fans die Möglichkeit bekamen, durch eingesendete Selfies selbst Teil des konzeptionellen Musikvideos zu werden, traten am Ende eben nicht nur entsprechende Fans in Form von Selfie-Fotos in dem Video auf, sondern eben auch bekannte Größen wie zum Beispiel Steve Aoki , Snoop Dogg oder auch David Hasselhoff. Weiter bergauf inklusive Dauerrotation auf vielen Webradio Stationen ging es dann mit der Single „Don’t Let Me Down“ mit den ersten Top10-Platzierungen auch in vielen europäischen Charts sowie dem ersten großen Number One-Hit Closer, obwohl oder eben auch weil sich The Chainsmokers hier mehr in die Richtung Future-Bass orientieren.

Steckbrief/Biografie über The Chainsmokers, Dance Künstler/in. Webradio – RadioMonster.FM 04.10.2017

Written by: admin

Rate it

Previous post

Schlager

Ben Luca – Steckbrief, Songs & Konzerte

Kirchenchor, A-Capella-Chor, Live-Cover-Bands. Schlagersänger Ben Luca hat bereits in seiner Jugend eine beachtliche Gesangs-Erfahrung gesammelt und auf vielen Bühnen gestanden.AusnahmetalentBen Luca wurde am 8. Januar 1979 in Mönchengladbach/Deutschland geboren. Schon in jungen Jahren interessierte sich Luca für Musik und die Schauspielerei; als Kind sang er und begann auch Theater zu spielen. Als Siebzehnjähriger schloss er sich dem Kirchenchor an; wenig später gründete er seinen eigenen A-Cappella-Chor. Seine Karriere begann im […]

today29.09.2017 76

0%