Dance

Seeb – Steckbrief, Songs & Konzerte

today16.10.2020 74

Background
share close

Seeb ist ein Musikprojekt der norwegischen DJs und Musikproduzenten Espen Berg und Simen Eriksrud, das im Jahr 2015 in Trondheim gegründet wurde. Gemeinsam betreiben sie das Aufnahmestudio „Livingroom Studios“ in Oslo, in welchem namhafte Größen wie Donkeyboy, Lady Gaga und Loreen diverse Titel produzierten.

Mit einem Remix zu internationalen Stars

RadioMonster.FM Webradio - [

Einen weltweiten Erfolg konnten die beiden Skandinavier, die sich auf Dance, EDM und Tropical House spezialisiert haben, 2015 mit ihrem Remix von „I Took a Pill in Ibiza“ von dem amerikanischen Musiker Mike Posner feiern. Das Lied entwickelte sich schnell zu einem der meistgespielten Hits im Online Radio und platzierte sich in mehr als 30 Ländern in den Hitlisten und belegte unter anderem in Ecuador, Israel und Tschechien die Spitze der Charts. In den amerikanischen Billboard-Charts kletterte der Remix bis auf den 4. Rang und wurde später mit einer Nominierung in der Kategorie „Lied des Jahres“ bei den Grammy Awards bedacht.

Auch nach dem Welthit auf Erfolgskurs

2016 brachten sie gemeinsam mit Neev den Titel „Breathe“ auf den Markt. Dieser wurde europaweit zu einem Chart-Hit, der in ihrer Heimat Norwegen mit dreifach Platin und in Deutschland nach 200.000 verkauften Einheiten mit einer Goldenen Schallplatte prämiert wurde. Ebenfalls zu einem Meilenstein in der Karriere von Seeb entwickelte sich die Veröffentlichung von „Rich Love“ im Jahr 2017, die in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Pop-/Rock-Gruppe One Republic produziert wurde. Die Kooperation konnte sich in über 15 Staaten in den Hitlisten positionieren und bescherte den Musikern Gold- und Platinauszeichnungen aus Deutschland, Italien, Kanada und Schweden.

Weitere nennenswerte Veröffentlichungen

Zu den weiteren herausragenden Single-Veröffentlichungen zählen beispielsweise „Drink About“ (2018, mit Dagny), „Free To Go“ (2019, mit Highasakite) und „Kiss Somebody“ (2020, mit Julie Bergan). Ihrer Leidenschaft für die Kreation von Remixen sind sie neben ihren Single-Erfolgen stets treu geblieben. So produzierten sie beispielsweise Remixe für Weltstars wie Shawn Mendes („Stitches“, 2015), Ed Sheeran („Castle on the Hill“, 2017) und Taylor Swift („Delicate“, 2018).

Jüngste Projekte und aktuelle Entwicklungen

Ihr Debütalbum „Sad in Scandinavia“ wurde 2021 veröffentlicht und konnte weitere Erfolge verbuchen. Zuletzt war das Duo unter anderem beim norwegischen Musikpreis Spellemannprisen 2019 in der Kategorie „Popgruppe“ erfolgreich. Ihre jüngsten Singles „Don’t You Wanna Play?“ und „Kiss Somebody“ erhielten beide Platinauszeichnungen in Norwegen. Das Duo bleibt aktiv und experimentiert weiter mit neuen Sounds und Kooperationen, was sie zu einem konstant präsenten Namen in der EDM-Szene macht. Auch ihre zahlreichen kürzlich veröffentlichten Remixe für populäre Künstler zeigen, dass sie sich stets weiterentwickeln und an der Spitze der Musikproduktion bleiben.

Songs von Seeb im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%