Dance

Mike Perry – Steckbrief, Songs & Konzerte

today20.09.2019 87

Background
share close

Mikael Persson, bekannt unter dem Pseudonym Mike Perry, ist ein schwedischer DJ und Musikproduzent, der seit 2016 internationale Bekanntheit erlangt hat. Sein Durchbruch kam mit der Single „The Ocean“, die weltweit erfolgreich war.

Zahlreiche Hits in unterschiedlichen Stilen

RadioMonster.FM Webradio - [

Mike Perry begann seine Karriere in den frühen 2000er Jahren, als Musiker wie Stephan M auf ihn aufmerksam wurden. In den ersten Jahren konzentrierte er sich auf kleinere Projekte und experimentierte mit verschiedenen Musikstilen. 2012 erhielt er einen Vertrag von MYNCs „Cr2 Records“, einem Plattenlabel für Electronic Dance Music. Im selben Jahr veröffentlichte er seine ersten Singles wie „Put Me Up“ und „We Don’t Sleep In The Night“, die bei Fans gut ankamen. Sein Sound war zunächst stark vom Electro- und Progressive-House beeinflusst. Seit 2016 vermischt er erfolgreich Tropical-House– und Future-Bass-Elemente, was zu seinem unverwechselbaren Stil geführt hat.

Internationaler Durchbruch mit „The Ocean“

Der große Durchbruch kam 2016 mit der Single „The Ocean“, gesungen von Shy Martin. Der Song wurde über 500 Millionen Mal auf Spotify gestreamt und in zahlreichen Internetradios und Musiksendern weltweit gespielt. „The Ocean“ erreichte Platz 1 der schwedischen Charts und stieg auch in Deutschland, der Schweiz und Österreich bis in die Top 10. Der Erfolg dieses Tracks brachte ihm mehrere Platin-Auszeichnungen und legte den Grundstein für seine weitere Karriere. Mike Perry erlangte dadurch internationale Anerkennung und wurde zu einem gefragten Künstler auf großen Festivals und Events.

Weitere erfolgreiche Veröffentlichungen

In den folgenden Jahren setzte Mike Perry seinen Erfolg mit weiteren Singles fort. Die Single „Inside The Lines“ mit der Sängerin Casso und „Talk About It“ mit Hot Shade schafften es ebenfalls in die schwedischen Charts. 2017 veröffentlichte er „Body to Body“ mit Imani Williams und „Hands“ zusammen mit The Vamps und Sabrina Carpenter, die beide in Schweden Gold-Status erreichten. Sein 2018er Track „California“ mit Hot Shade war ebenfalls ein Hit. Diese Erfolge zeigen, dass Mike Perry nicht nur ein One-Hit-Wonder ist, sondern kontinuierlich hochwertige Musik abliefert, die weltweit Anklang findet.

Aktuelle Projekte und Zukunftspläne

Mike Perry bleibt weiterhin aktiv in der Musikszene. Kürzlich veröffentlichte er die Single „Changes“ mit Dimitri Vangelis & Wyman und Ten Times, die sofort in den schwedischen Charts landete. Ein weiteres aktuelles Projekt ist „One Life“, ein Track, der wieder in den Progressive-House-Bereich geht und zeigt, dass Perry auch nach Jahren immer noch innovativ ist. Mit regelmäßig neuen Veröffentlichungen und Auftritten auf internationalen Bühnen bleibt er ein fester Bestandteil der EDM-Szene.

Songs von Mike Perry im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%