Dance

Mike Perry – Steckbrief, Songs & Konzerte

today20.09.2019 8

share close

Mikael Persson, bekannt unter dem Pseudonym Mike Perry, ist ein schwedischer DJ und Musikproduzent, für den Musik lange Zeit nur ein Hobby war. Das änderte sich 2016, als seine Single “The Ocean” zu einem internationalen Hit und er somit international bekannt wurde.

Zahlreiche Hits in unterschiedlichen Stilen

Musiker wie Stephan M wurden aber bereits 2007 auf Mike Perry aufmerksam. Daraus entstanden allerdings nur kleinere Projekte. Erst 2012 nahm MYNCs „Cr2 Records“, ein Plattenlabel für Electronic Dance Music, ihn unter Vertrag. Im selben Jahr erschienen sein erstes Single-Release “Put Me Up”, der Hit “We Don’t sleep In The Night” und der Big-Room-Track ” Train “. Bei dem Hit “Put Me Up” im Stil des Dirty Houses, auch Dirty Dutchs genannt, ließ Mike Perry sich von Nicky Romeros Toulouse inspirieren. Der Hit “We Don’t Sleep In The Night”, der auch Progressive-Elemente enthält, wurde mit Cecilia Axeland aufgenommen. Der Big-Room-Track ” Train ” wurde gemeinsam mit Kastenholt & Dee aufgenommen. In 2013 und 2014 folgten Remixe zu Icona Pops “All Night” im Big-Room-Stil und Zara Larssons “Carry you Home” im High-Energy-Progressive-House, die er gemeinsam mit dem schwedischen DJ Filip Jenven produzierte. Perrys Anfänge lagen im Electro- und Progressive-House. Seit 2016 ist sein Stil eine Mischung aus Tropical-House-Musik- und Future-Bass-Musik-Elementen.

Internationaler Durchbruch mit “The Ocean”

Nachdem er den Hit “The Ocean” bei einigen Gigs spielte, erhielt Perry einen Vertrag bei „Sony Music Entertainment“. Der von Shy Martin gesungene Hit wurde über 500 Millionen Mal auf Spotify gestreamt und in Radios, Internetradios und Musiksendern hoch- und runtergespielt. Zudem erhielt er zahlreiche Platin-Auszeichnungen. “The Ocean” erreichte Platz 1 der schwedischen Charts und stieg in Deutschland, der Schweiz und Österreich bis in die Top 10. Auch seine Follow-Up-Tracks waren erfolgreich und landeten in den Charts. Die Single “Inside The Lines” mit der Sängerin Casso schaffte es in die schwedischen Charts genauso wie die Single “Talk About It” mit Hot Shade.

 

Steckbrief/Biografie über Mike Perry. RadioMonster.FM, 20.09.2019

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

Samlight – Steckbrief, Songs & Konzerte

Sami Hartikainen, geboren am 11. September 1994, stammt aus Vartaa, der viertgrößten Stadt Finnlands, nördlich von Helsinki. Als Samlight ist er als DJ, Musikproduzent und Musiker tätig. Erste Schritte in der MusikHartikainen begann sehr früh, im Alter von zehn Jahren, Klavierunterricht zu nehmen und in verschiedenen Bands zu spielen. Als er 13 Jahre alt war produzierte er bereits seine ersten eigenen Tracks und mit 19 startete er seine DJ-Karriere.Musik und […]

today19.09.2019 5

0%