Dance

Matoma – Steckbrief, Songs & Konzerte

today18.10.2020 121

Background
share close

Matoma ist ein norwegischer DJ, Musikproduzent und Remix-Artist, der im Mai 1991 im südlich gelegenen Åsnes als Tom Stræte Lagergren geboren wurde. Sein künstlerisches Schaffen ist stilistisch von Elementen aus den Genres Contemporary R&B, Dance, Pop und Tropical House geprägt.

2015 entwickelte sich für Matoma zu seinem Jahr!

RadioMonster.FM Webradio - [Matoma, 8211; Steckbrief, Songs, 038; Konzerte]

Im Mai 2015 brachte der Norweger mit „Old Thing Back“ eine Remix-Version des Titels „Want That Old Thing Back“ von Notorious B.I.G., Ja Rule und Ralph Tresvant aus dem Jahr 2007 auf den Markt. Auch wenn die Produktion mit einer Platzierung auf dem 108. Rang knapp einen Einzug in die Top 100 der Billboard-Liste verfehlte, erreichte der Remix nach wenigen Wochen Gold-Status in den USA. Des Weiteren konnte er Top 20-Platzierungen in ganz Skandinavien verbuchen und auch die irischen und neuseeländischen Charts erobern.

Im Mai desselben Jahres wurde mit Jason Derulo und Jennifer Lopez das gemeinsame Stück „Try Me“ veröffentlicht. Der Song avancierte zu einem kleinen Sommer-Hit im europäischen Internetradio. In Belgien, Deutschland, Polen, Slowenien, Spanien und Österreich platzierte sich der Song in den Bestsellerlisten. In Dänemark, Norwegen und Schweden wurde der Titel sogar mit Platin ausgezeichnet.

Ein Jahr später etablierte sich Matoma in neuen Territorien

2016 veröffentlichte Matoma mit „False Alarm“ eine Single, für die die Britin Becky Hill den Gesang übernahm. Mit dieser Zusammenarbeit platzierte er sich erstmals in den englischen Charts (Rang 28). Die Kooperation bescherte ihm außerdem seine erste Goldene Schallplatte aus Großbritannien. Wenige Monate später kollaborierte er mit der Band The Vamps, die ebenfalls in England beheimatet sind. Diese Zusammenarbeit entwickelte sich natürlich auch zu einem Hit in Großbritannien sowie in zahlreichen weiteren Ländern. Der Titel erreichte Platzierungen in den Hitlisten von Portugal, der Schweiz, Tschechien und Ungarn. In Australien, Kanada und den Vereinigten Staaten wurde der Track mit einer Goldenen Schallplatte prämiert, in Italien sogar mit doppeltem Platin.

Musikalischer Stil und Technik

Lagergren begann im Kindesalter Klavier zu spielen und gewann früh Wettbewerbe, die ihn mit renommierten Musikern wie Håvard Gimse und Leif Ove Andsnes zusammenbrachten. Er wuchs mit klassischem Klavierspiel auf, bevor er sich mit Musikbearbeitung am Computer beschäftigte. Bei der Produktion seiner Musik setzt Matoma auf Steinbergs Audiosoftware Cubase, was es ihm ermöglicht, noch kreativere und vielfältigere Tracks zu erstellen.

An der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens erwarb er nach dem Studium der Musikwissenschaft und Technologie einen Bachelor-Abschluss. Sein musikalischer Stil zeichnet sich durch die Verbindung von Tropical House mit modernen Pop- und R&B-Elementen aus, was ihn in der internationalen Musikszene einzigartig macht.

Aktuelle Entwicklungen und Ausblick

Matoma bleibt auch weiterhin aktiv und bringt regelmäßig neue Musik heraus. Zu seinen neuesten Veröffentlichungen gehören Kollaborationen mit bekannten Künstlern wie Armin van Buuren und Teddy Swims („Easy To Love“, 2023) sowie „Work It Out“ mit Bava (2023). Durch diese kontinuierliche Arbeit und seine innovativen Ansätze hat er es geschafft, sich in der schnelllebigen Musikindustrie dauerhaft zu behaupten und eine treue Fangemeinde aufzubauen.

Songs von Matoma im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%