Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Martin Solveig - Steckbrief/Biografie

Martin Solveig

Martin Picandet (geb. 22. September 1976), besser bekannt unter seinem Künstlernamen Martin Solveig, ist ein französischer DJ, Singer-Songwriter und Plattenproduzent, welcher wöchentliche eine Radiosendung mit dem Titel "C'est La Vie" bei Radiosendern moderiert, darunter Radio FG in seiner Heimat.Der gebürtige Pariser ist seit 1994 erfolgreich tätig; er leitet sein eigenes Label namens Mixture Stereophonic und hat mit Dragonette , Madeon, Kele von Bloc Party und Madonna zusammengearbeitet.

Kindheit und Jugend

Als Kind trat Martin Solveig dem Chor des Pariser Knabenchores bei, der in Frankreich auch als Les petits chanteurs de Sainte-Croix de Neuilly bekannt ist, wo er eine klassische Musikausbildung absolvierte und Sopransolist unter der Leitung von François Polgár wurde. Im Alter von 18 Jahren wurde er DJ und begann dann in berühmten Pariser Nachtclubs zu arbeiten, wie dem L'Enfer, Le Queen und Les Bains Douches.

Solveigs Karriere

Am 17. Juni 2002 veröffentlichte Solveig sein Debüt-Studioalbum Sur la Terre, das Album war in den Charts jedoch nicht erfolgreich. Das Album enthält die Singles "Madan", "Rocking Music" und "I'm a Good Man". Am 12. September 2005 veröffentlichte er sein zweites Studioalbum Hedonist, das auf Platz 43 der French Albums Chart seinen Höhepunkt erreichte. Das Album enthält die Singles "Everybody", "Jealousy", "Something Better" und "Rejection". Am 2. Juni 2008 veröffentlichte er sein drittes Studioalbum C'est la Vie, das auf Platz 16 der French Albums Chart seinen Höhepunkt erreichte. Am 6. September 2010 veröffentlichte er die Single "Hello" mit Dragonette als Lead-Single aus seinem fünften Studioalbum. Es ist die bisher erfolgreichste Single von Solveig und erreichte in Österreich, Belgien, Tschechien und den Niederlanden den Spitzenplatz, während es in zehn weiteren Ländern unter den Top 10 liegt. Am 6. Juni 2011 veröffentlichte er sein fünftes Studioalbum Smash und erreichte damit den Platz 18 in der französischen Albenübersicht. Im Jahr 2011 wurde Solveig offiziell als einer der Produzenten für Madonnas neues Studioalbum MDNA ausgezeichnet. Am 28. Mai 2013 veröffentlichte Solveig die Single "Hey Now" mit The Cataracs mit Gesang von Kyle und erreichte Platz 55 in der französischen Singles-Chart.Im Jahr 2017, als Solveig Spinnin' verließ, veröffentlichte er die Single "All Stars" mit der finnischen Sängerin Alma .
Im Online Radio sind seine Songs meist unter der Rubrik "Dance" zu hören.

 

Steckbrief/Biografie über Martin Solveig. RadioMonster.FM, 13.09.2018

Songs des Interpreten

Martin Solveig Feat. Alma – All Stars
Martin Solveig Feat. Alma
All Stars
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig – The Night Out (Madeon Remix)
The Night Out (Madeon Remix)
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig feat. Dragonette – Can't Stop
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig feat. Dragonette – Hello
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig feat. Ina Wroldsen – Places
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig feat. Sam White – +1
Martin Solveig feat. Sam White
+1
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Martin Solveig feat. The Cataracs & Kyle – Hey Now
Martin Solveig feat. The Cataracs & Kyle
Hey Now
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Martin Garrix – Pizza
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Nico Santos & Broiler – Goodbye To Love
Nico Santos & Broiler
Goodbye To Love
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Bruno Martini feat. Isadora – Sun Goes Down
Bruno Martini feat. Isadora
Sun Goes Down
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
AronChupa & Little Sis Nora – Llama In My Living Room
AronChupa & Little Sis Nora
Llama In My Living Room
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Manse & Shaylen – Back to You
Manse & Shaylen
Back to You
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Duke Dumont & Gorgon City feat. Naations – Real Life
Duke Dumont & Gorgon City feat. Naations
Real Life
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Scooter – 4 AM
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs