Dance

Karen Harding – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 3

Background
share close

Karen Harding hat sich als eine der aufstrebenden Künstlerinnen der Dance– und Popmusikszene etabliert. Ihre eindrucksvolle Stimme und energiegeladenen Tracks haben ihr eine loyale Fangemeinde und bedeutende Chart-Erfolge eingebracht.

Frühes Leben und Karrierebeginn

RadioMonster.FM Webradio - Karen Harding
Karen Harding wurde 1991 in Consett, England, geboren. Schon in jungen Jahren zeigte sie ein bemerkenswertes musikalisches Talent, was sie dazu veranlasste, an verschiedenen Castingshows teilzunehmen. Ihr erster Versuch war beim britischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2010, gefolgt von einer Teilnahme bei The X Factor im Jahr 2013. Obwohl sie bei beiden Gelegenheiten frühzeitig ausschied, konnten diese Erfahrungen ihren Mut und ihre Entschlossenheit stärken.

Durchbruch mit “Say Something”

2014 wurde der Produzent MNEK durch das Internet auf Karen aufmerksam, insbesondere auf ihre Coverversion des Songs “Latch” von Disclosure. Dies führte zu einer Zusammenarbeit, aus der der Song “Say Something” hervorging. Die Single wurde Anfang 2015 veröffentlicht und erreichte sofort die Top Ten der UK-Charts. Sie erhielt zudem Doppelplatin für über 400.000 verkaufte Einheiten. Dieser Erfolg katapultierte Karen Harding ins Rampenlicht und ebnete den Weg für zukünftige Projekte.

Weiterer Erfolg und Kollaborationen

Nach dem Erfolg von “Say Something” arbeitete Karen Harding intensiv an neuen Projekten und veröffentlichte weitere Singles wie “Open My Eyes” im Januar 2016. Sie erweiterte ihr Repertoire durch Kollaborationen mit bekannten Künstlern und Produzenten wie Blonde, Wilkinson und Giorgio Moroder. Ihre Zusammenarbeit mit Blonde auf dem Track “Feel Good (It’s Alright)” brachte ihr ebenfalls Aufmerksamkeit in den Charts. Besonderes Aufsehen erregten auch ihre Beiträge zu Songs wie “Sweet Lies” von Wilkinson und “Unity” von Röyksopp.

Neueste Entwicklungen

In den letzten Jahren hat Karen Harding nicht nur mehrere erfolgreiche Singles veröffentlicht, sondern auch auf internationalen Bühnen performt. 2024 wird sie voraussichtlich erneut mit Rudimental auf ihrer Single “Bring Me Joy” punkten. Ihre Präsenz in der Musikszene ist konstant stark geblieben, was auch durch die regelmäßige Rotation ihrer Tracks im Online Radio belegt wird.

Zukunftsaussichten

Karen Hardings Reise in der Musikindustrie zeigt keine Anzeichen eines Abflauens. Mit ihrem unermüdlichen Einsatz, ihrer kraftvollen Stimme und ihrem Talent für eingängige Melodien bleibt sie eine bedeutende Künstlerin im Dance-Genre. Ihre wachsende Diskografie und kontinuierliche Zusammenarbeit mit hochkarätigen Künstlern lassen vielversprechende Zukunftsaussichten vermuten. Fans können sich auf weitere energiegeladene Hits und beeindruckende Performances freuen.

Songs von Karen Harding im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%