Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Gestört aber GeiL - Steckbrief, Songs & Konzerte

Gestört aber GeiL

Bei Gestört aber GeiL handelt es sich um ein Musikprojekt der DJs Nico Wendel und Marcel Stephan alias Spike*D aus der Branche des Dance, das seit dem Jahr 2010 existiert. Aufeinander trafen sie in einer Discothek in Sangerhausen, in welcher die beiden regelmäßig auflegten und schnell sowohl persönlich, als auch künstlerisch Sympathien füreinander entwickelten.

Gemeinsam zum ersten Top-Hit

Zu ihrem ersten Single-Erfolg sollte sich eine von Gestört aber GeiL überarbeitete Ausgabe der Cover-Version des Titels "Unter meiner Haut", welcher im Original von der deutsch-türkischen Musikerin Elif Demirezer stammt, interpretiert von Wincent Weiss . Während sich die Urfassung 2013 lediglich für eine Woche in den deutschen Charts - auf Position 80 - halten konnte, konnte der Remix mit Weiß - welcher durch seine Teilnahme an der zehnten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" bekannt wurde - 2015 bis auf den 6. Rang der Media Control Hitliste klettern. In dieser war das Stück über 50 Wochen lang vertreten, während es auch in Österreich zu einem Erfolg avancierte. Dort erreichte es Platz 25 der Charts. Alleine in Deutschland verkaufte sich der Track 600 000 Mal, wofür alle Beteiligten mit einer mit Platin veredelten Schallplatte ausgezeichnet wurden.

Anhaltender Erfolg nach dem Durchbruch

Noch im gleichen Jahr erschien ihr zweites Lied "Ich & Du", für welches der Sänger Sebastian Hämer den Gesang beisteuerte. Sowohl in Deutschland, als auch in Österreich konnten Platzierungen innerhalb der Top 40 erreicht werden, wobei die Veröffentlichung hierzulande aufgrund von 200 000 Verkäufen Goldstatus erhielt. Mit einer Goldenen Schallplatte wurde 2016 ebenfalls ihr erster Longplayer, welchen sie nach ihrem Musikprojekt benannten, prämiert. Es verkaufte sich mehr als 100 000 Mal, nahm die 2. Stelle der deutschen LP-Charts ein und enterte die Top 20 in Österreich und auch in der Schweiz.

Nachdem mit "Geh nicht weg" (produziert mit Marc Narrow) und "Millionen Farben" (entstanden mit Voyce) zwei weitere Singles auf den Markt kamen, die sich zwar in der Bestsellerliste platzierten - jedoch verhältnismäßig erfolglos gewesen sind - gelang ihnen 2017 mit der zu diesem Zeitpunkt aufstrebenden deutschen Sängerin Lea ein weiterer Hit. "Wohin willst du" schrammte mit einer Platzierung auf Rang 11 nur knapp an einem Einstieg in die Top 10 vorbei, erhielt jedoch Goldstatus nach 200 000 verkaufter Kopien des Stückes. Es hielt sich 42 Wochen in der Hitliste und somit war zu dieser Zeit nur das Debüt noch erfolgreicher.

 

Steckbrief/Biografie über Gestört aber GeiL. RadioMonster.FM, 09.10.2018

Songs des Interpreten

Gestört aber Geil feat. Adel Tawil – Vielleicht
Mehr
Auswahl
Favorit
Zurück
Gestört aber GeiL feat. Benne – Repeat
Gestört aber GeiL feat. Benne
Repeat
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gestört aber Geil – So schmeckt der Sommer
So schmeckt der Sommer
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gestört aber GeiL & Koby Funk feat. Wincent Weiss – Unter meiner Haut
Unter meiner Haut
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gestört aber GeiL & Two Magics – Glücklich wie die Kinder
Gestört aber GeiL & Two Magics
Glücklich wie die Kinder
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gestört aber GeiL feat. Lea – Wohin willst du
Wohin willst du
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer – Ich & Du
Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer
Ich & Du
Mehr
Auswahl
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Samstag, 15.02.2020 19:00
Bootshaus, Köln (DE)
Freitag, 31.07.2020
Seebrücke Ostseebad Sellin, Rostock (DE)
Freitag, 21.08.2020
Ostseebad Kühlungsborn, Rostock (DE)
Samstag, 05.09.2020
Lea, Open Air Fläche Jahnsportforum Neubrandenburg, Neubrandenburg (DE)
Samstag, 31.10.2020
Haus Auensee, Leipzig (DE)
Freitag, 06.11.2020
Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer, Wien (AT)
Samstag, 07.11.2020
MHP Arena Ludwigsburg, Ludwigsburg (DE)
Freitag, 13.11.2020
Capitol, Hannover (DE)
Samstag, 14.11.2020
Kesselhaus, München (DE)
Dienstag, 17.11.2020
Alter Schlachthof, Dresden (DE)
Freitag, 20.11.2020
Sporthalle Hamburg, Hamburg (DE)
Samstag, 21.11.2020
Pier 2, Bremen (DE)
Freitag, 27.11.2020
Mitsubishi Electric HALLE, Düsseldorf (DE)
Samstag, 28.11.2020
Batschkapp, Frankfurt (DE)