Dance

Averro – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 3

Background
share close

Averro, bürgerlich Arian Amedie, ist ein talentierter deutscher DJ, Musikproduzent und Songwriter aus Paderborn. Bekannt für seine energiegeladenen Hardstyle-Tracks und beeindruckenden Festivalauftritte, hat sich Averro in der elektronischen Tanzmusikszene einen Namen gemacht.

Frühe Jahre und Karrierebeginn

RadioMonster.FM Webradio - Averro
Arian Amedie begann seine Karriere 2011 als Moderator beim Internetradio HouseTime.FM, wo er später die Radioleitung übernahm. Durch seine Rolle als Resident-DJ des Electric Mountain Festivals in Sölden festigte er ab 2013 seinen Platz in der Szene. Sein erster großer Erfolg kam 2015 mit einem Auftritt auf der Mainstage des Electric Love Festivals, nachdem er den DJ Contest gewonnen hatte.

Musikalische Erfolge und Festivalauftritte

Sein Debüttrack „Heartache“ wurde 2017 von Ummet Ozcan in dessen Radioshow vorgestellt und fand große Beachtung. Seit 2018 ist Averro Resident-DJ des New Horizons Festivals, für das er unter anderem die Hymne „Travelling Through Time“ remixte, die auf Armada Music veröffentlicht wurde. Sein Remix zur Hymne „Kingdom Of Fire“ erhielt Unterstützung von Stars wie Dimitri Vegas & Like Mike. Bei seinen Produktionen handelt es sich häufig um melodischen Hardstyle, der Millionen von Streams erzielt.

Kollaborationen und Projekte

Neben Solo-Produktionen arbeitet Averro regelmäßig mit anderen Künstlern zusammen. Seine Zusammenarbeit mit Klaas führte zu mehreren erfolgreichen Remixen, die sich in den Hard Dance Beatport Charts platzieren konnten. Eine bemerkenswerte Kooperation entstand 2021 mit Mike Candys für die Single “Dancing Around”. Aktuell ist er auch Mitglied des DJ-Projekts Mainstage Cartel, mit dem er 2022 die Single „No Hard Feelings“ veröffentlichte. Außerdem ist er Resident DJ des Clubs Go-Parc in Herford.

Journalistische Tätigkeiten

Neben seiner musikalischen Karriere ist Amedie auch als Journalist tätig. Er gründete 2014 das EDM-Newsportal IAATM und war von 2018 bis 2021 Chefredakteur des DJ MAG Germany. Seine Expertise teilt er auf Konferenzen wie der Mixcon in München oder dem Amsterdam Dance Event. Während der Corona-Pandemie startete er das Livestream-Format „Trappuccino“ auf Twitch und leitet seit Ende 2020 einen Podcast für das Bootshaus, bei dem prominente Gäste wie David Guetta und Steve Aoki zu hören sind.

Averro bleibt ein dynamischer Akteur in der Dance-Szene und erreicht durch seine vielseitigen Aktivitäten und kontinuierlichen Neuveröffentlichungen ein breites Publikum, sowohl auf Online Radio Plattformen als auch bei Live-Events.

Songs von Averro im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%