Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Erstes Album nach 14 Jahren: Rapperin Lil' Kim kündigt "9" an!

Kaum eine US-Amerikanische Künstlerin konnte sich im von Männern dominierten Rap-Genre über Jahre hinweg behaupten. Ihr gelang es: Lil' Kim verkaufte weltweit 30 Millionen Singles und 15 Millionen Alben. 14 Jahre nach ihrem letzten Longplayer erscheint 2019 ihre fünfte Platte!
 

Von Rap-Legende ins Rampenlicht gehievt

Lil' Kim
Lil' Kim

Ohne ihn, ihren ehemaligen Liebhaber und nach seiner Ermordung zu einer Legende gewordenen Musiker, hätte Lil' Kim vermutlich keine Karriere in der Musikbranche gemacht. Die Rede ist von keinem Geringeren als "Biggie Smalls", besser bekannt als The Notorious B.I.G. Dieser ermöglichte ihr die Aufnahme ihrer Debüt-Platte "Hard Core", die Ende 1996 Platz 11 der US-Charts erreichte, zweifachen Platin-Status erlangte und sich weltweit fünf Millionen Mal verkaufen konnte.

 

Altbewährtes und Neues zusammengeführt

Anschließend veröffentlichte sie mit "The Notorious K.I.M." (2000), "La Bella Mafia" (2003) und "The Naked Truth" (2005) drei weitere Alben. Mit diesen konnte sie sich sogar jeweils innerhalb der Top 10 der Billboard-Hitliste etablieren. An den Klängen ihrer zuvor veröffentlichten CDs will sie sich laut einem Interview mit Billboard auch bei den Aufnahmen für ihr neues Werk "9", welches am 17. Mai 2019 auf den Markt kommen soll, orientiert haben. Doch nicht nur das: auch mit der Zeit will sie gegangen sein und Neues ausprobiert haben. Einen ersten Eindruck über den Wahrheitsgehalt dieser Aussagen, kann man sich bei den bereits erhältlichen Stücken "Nasty One" und "Go Awff" machen. Diese wurden der Öffentlichkeit schon im Juli 2018 bzw. im Februar 2019 zugänglich gemacht.

 

Die größten Hits ihrer Karriere

Besonders berühmt, auch außerhalb der Vereinigten Staaten, machte sie ihre Zusammenarbeit "Lady Marmalade", die sie mit Pink , Mya und Christina Aguilera im Rahmen der Entstehung des Soundtracks für den Film "Moulin Rouge!" aus dem Jahr 2001 aufnahm. Die Kooperation avancierte zu einem Hit im Online Radio und auch in den internationalen Charts. Der Track platzierte sich in mehr als 50 Ländern an der Spitze der Hitlisten und wurde mit einem Grammy in der Kategorie "Best Pop Collaboration with Vocals" prämiert.

Vor allem im deutschsprachigen Raum war sie gemeinsam mit Phil Collins im selben Jahr mit "In the Air Tonite", einer neuen Version von "In the Air Tonight" erfolgreich. In Deutschland verkaufte sich das Stück mehr als eine Millionen Mal und wurde daraufhin doppelt mit Platin ausgezeichnet. Zu einem weiteren Welthit entwickelte sich 2013 ihre zweite Kooperation mit Christina Aguilera , "Can't Hold Us Down". Gemeinsam enterte das Duo in mehr als 20 Ländern die Bestsellerlisten, ehe sie im Jahr zuvor mit dem deutschen Produzenten DJ Tomekk und dem Titel "Kymnotize" in den Top 10 der Charts in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Italien landen konnte.

 

Weitere aktuelle Blog-Beiträge

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1 – Tones and I schaffen mit „Dance Monkey“ den Sprung auf den 1. Rang und verdrängen Capital Bra...

> Weiterlesen

11.10.19

Die ersten Ränge der Single-Charts bleiben diese Woche unverändert: Capital Bra & Samra & LEA , Tones And I, Apache 207. Letzterer kann weiterhin...

> Weiterlesen

03.10.19

Die deutschen Single-Charts haben eine neue Nummer 1. Die Kombination von den Rap-Stars Capital Bra & Samra mit der Singer-Songwriterin LEA sorgt...

> Weiterlesen

27.09.19

Anzeige
ALLES WAS SIE WILL von KONTRA K hören
0:00
Alles was sie will
IF YOU LOVE ME von DEEPEND X JOE STONE X BAZZFLOW hören
0:00
Deepend x Joe Stone x BAZZFLOW
If You Love Me
SOMEBODY'S WATCHING ME von ROCKWELL hören
0:00
Rockwell
Somebody's Watching Me
EINFACH NUR LUST von LAURA WILDE hören
0:00
Einfach nur Lust

Finde jetzt Deine Musik

Unser Webradio bietet Dir die beste Musik - ohne Moderation und Nachrichten.

Wähle kostenlos deinen Wunschsong über unsere Musik Datenbank und genieße deinen Hit im Radio.

Mehr
Favorit
Zurück