Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

P!nk - Biografie/Diskografie

P!nk

Pink reiht sich nahtlos in die Riege der erfolgreichsten Sängerinnen der ganzen Welt ein. Mit ihren oft provokanten und sozialkritischen Nummern hat sich die Rockröhre einen Namen gemacht.

Schwierige Kindheit und Jugend

P!nk ist eine US-amerikanische Sängerin, welche sich in die Genre Rock, Dance oder Punk einordnen lässt. Sie wurde am 08.09.1979 in Pennsylvania geboren und fand schon zeitig Zugang zur Musik, da sie im Jugendalter in einem Gospelchor zu singen begann. Geprägt ist ihr Stil vor allem durch ihre Biographie. Sie durchlebte als junges Mädchen die Scheidung ihrer Eltern und versuchte sich auch schon einmal am Konsum von Drogen, was sie jedoch schnell wieder sein ließ. Mit 14 Jahren hatte sie bereits ihre erste Therapie hinter sich. Ihr innerlicher Schmerz, aber auch ihre Kraft, mit den Schicksalsschlägen umzugehen, lässt sich in ihren Songs gut nachvollziehen.

"Lady Marmelade" als Karriere-Booster

In den USA gelang ihr der Durchbruch mit dem Album "Cant take me home", für welches sie sogar Doppelplatin erhielt. An die Spitze der internationalen Charts kam sie jedoch mit dem Hit "Lady Marmelade", welcher als Soundtrack des Films "Moulin Rouge" genutzt wurde. Diesen Klassiker nahm sie gemeinsam mit Christina Aguilera, Mýa und Lil’ Kim im Jahre 2001 auf. Der Sängerin P!nk ist es stets wichtig gewesen, einen großen Einfluss auf die Entstehungen ihrer Songs zu haben. Mit dieser Einstellungen kam sie auch schon mal in eine Auseinandersetzung mit ihrer Plattenfirma, welche sie daraufhin verließ. In ihrer Karriere gab es demnach grundlegende Stilveränderungen, welche sie als Künstlerin sehr authentisch wirken lassen.

2008 erschien ihr bereits fünftes Album "Fun House", welches ihr mit dem Titel "So what", der die Trennung mit ihrem Exmann thematisiert, erneut große Bekanntheit einbrachte. P!nk bekam mit dem Mann, auf welchen sich der Song beruft, im Juni 2011 ihre Tochter Willow, da beide der Ehe noch eine Chance gegeben hatten. 
Neben ihrer musikalischen Karriere probierte sich die Sängerin auch im Schauspiel aus und wirkte beispielsweise in Filmen wie "Ski to the Max" und "Rollerball" mit. Ihre Songs sind im Online Radio zu hören.

 

Biografie/Diskografie über P!nk, Pop Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 19.11.2017

Songs des Interpreten

Eminem feat. Pink – Need Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pink – Beautiful Trauma
Beautiful Trauma
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pink – What About Us (Tiësto's Aftr:Hrs Remix)
What About Us (Tiësto's Aftr:Hrs Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pink – What About Us
What About Us
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Kenny Chesney & Pink – Setting the World On Fire
Kenny Chesney & Pink
Setting the World On Fire
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pink – Are We All We Are
Are We All We Are
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Pink – Just Like Fire
Just Like Fire
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
weitere Songs

Interessante Songs

Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya – So Far Away
Martin Garrix & David Guetta feat. Jamie Scott & Romy Dya
So Far Away
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Eminem feat. Ed Sheeran – River
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Anne-Marie – Then
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Axwell & Ingrosso feat. Trevor Guthrie – Dreamer
Axwell & Ingrosso feat. Trevor Guthrie
Dreamer
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Taio Cruz feat. French Montana – Row The Body
Taio Cruz feat. French Montana
Row The Body
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Lily Allen feat. Giggs – Trigger Bang
Lily Allen feat. Giggs
Trigger Bang
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Charli XCX Feat. Tove Lo And Alma – Out Of My Head
Charli XCX Feat. Tove Lo And Alma
Out Of My Head
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
weitere Songs