Tophits

Madcon – Steckbrief, Songs & Konzerte

today04.04.2019 40

Background
share close

Bei Madcon handelt es sich um ein norwegisches Popmusik-Duo aus Oslo, welches 1992 von den Sängern Tshawe Baqwa und Yosef Wolde-Mariam gegründet wurde. Bei der Produktion ihrer Titel greifen sie zudem gerne auf Elemente aus den Genres Reggae und Rap zurück.

Nationaler und internationaler Durchbruch

Nachdem ihr Musikprojekt bereits mehr als zehn Jahre bestanden hatte, stellte sich nach der Jahrtausendwende schließlich der kommerzielle Erfolg für Madcon ein. 2004 platzierten sie sich mit dem Titel “Doo-Wop” erstmals in der norwegischen Hitparade, in welcher sie sich im selben Jahr mit “Infidelity” wiederholt platzieren konnten.

2008 belegten sie in ihrer Heimat mit “Beggin'” sogar den ersten Platz der Charts, ehe sich ihre Cover-Version des Liedes von den Four Seasons auch über das Internet und das Online Radio auch international verbreitete. Kurze Zeit später kletterten sie auch in Frankreich, Israel und in der Niederlande an die Spitzen der Bestsellerlisten, während sie in zahlreichen weiteren Ländern die Top 10 der Hitlisten entern konnten. Sowohl in Deutschland, als auch in Russland wurden sie für die Erfolge des Stückes mit Goldenen Schallplatten ausgezeichnet, während es in Großbritannien Platin-Status erreichte.

Einer der erfolgreichsten Musikexporte Norwegens

Zu einem weiteren internationalen Hit avancierte 2010 die Nummer “Glow”, die sie beim 55. Eurovision Song Contest in der norwegischen Hauptstadt als Intervall-Act einem Millionenpublikum präsentierten. In Deutschland verkaufte sich der Track 300 000 Mal und wurde mit Platin ausgezeichnet. Außerhalb von Norwegen wurden sie zudem ebenfalls durch die Lieder “Freaky Like Me” (auch 2010, mit Ameerah) und “One Life” (2013, mit Kelly Rowland) bekannt.

An den Erfolg von “Beggin'” konnten sie schließlich 2015 anknüpfen, nachdem sie gemeinsam mit Ray Dalton den Titel “Don’t Worry” veröffentlicht hatten. Die Zusammenarbeit erreichte die Charts in über 15 Ländern und wurde über ein Dutzend Mal mit Gold- bzw. Platin prämiert. Des Weiteren konnten sie mit diesem Stück zum ersten Mal einen Einstieg in die Single-Charts von Australien verzeichnen.

 

Steckbrief/Biografie über Madcon. RadioMonster.FM, 04.04.2019

Written by: admin

Rate it

Previous post

Tophits

SDP – Steckbrief, Songs & Konzerte

Bei SDP handelt es sich um ein 1999 gegründetes deutsches Musikduo, das aus Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin aus dem Berliner Bezirk Spandau besteht. Ihr Name stellt ein Akronym ihrer früheren Bezeichnung Stonedeafproduction dar. Aus dem Hintergrund ins RampenlichtObwohl sie nach Beginn ihres Musikprojektes mit "Räuberpistolen" (2004), "... Nur Musik ist schöner" (2006), "Die Rache des kleinen Mannes" (2008) und "Kontrastprogramm" (2010) bereits vier Tonträger veröffentlichten, erreichten sie erst im […]

today07.03.2019 286 2

0%