Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

John Newman - Steckbrief/Biografie

John Newman

John Newman ist ein englischer Sänger, der im Juni 1990 North Yorkshire geboren wurde. Er spielt Gitarre und zog im Alter von 20 Jahren nach London, um eine professionelle Musikkarriere in Angriff zu nehmen.

Karriere-Kick durch Rudimental

2012 machte er seine ersten Schritte als kommerzieller Sänger bei zwei Produktionen der britischen Formation Rudimental. Diese luden John Newman dazu ein, die Vocals bei den Liedern "Feel the Love" und "Not Giving In" zu übernehmen. Beide Titel entwickelten sich im Vereinten Königreich zu enormen Erfolgen und auch außerhalb des United Kingdom avancierten die Kompositionen zu großen Hits. In Australien erhielten beide Veröffentlichungen mehrfachen Platin-Status.

"Love Me Again"

Ein Jahr später erfolgte schließlich die Veröffentlichung seines Solo-Debüts "Love Me Again". Und auch dieses wurde zu einem internationalen Erfolg. In 30 Ländern chartete die Nummer, die ihn final zu einem Weltstar machte, in der Hitparade und das internationale Internetradio spielte den Track rauf und runter. Elf mit Platin veredelte und vier Goldene Schallplatten brachte ihm "Love Me Again" ein. Des Weiteren erhielt er Nominierungen in den Kategorien "Bester britischer Sänger", "Beste britische Single" und "Bestes britische Video" bei den BRIT Awards.

Auch sein Debüt-Album "Tribute", das fünf Monate später auf den Markt kam, stellte alle Erwartungen zufrieden. In England wurden mehr als 300 000 Einheiten von diesem verkauft und Platz 1 der Charts erreicht, während es in Ländern wie Australien, Neuseeland, Irland und Ungarn Platzierungen innerhalb der Top 10 einfahren konnte.

Triumph mit Calvin Harris

2014 konnte John Newman alle seine bisherigen Erfolge in den Schatten stellen. Gemeinsam mit dem englischen Produzenten Calvin Harris, einem der bestbezahlten DJs der Welt, produzierte er den Titel "Blame". Ob in Norwegen oder Mexiko, in der Niederlande oder Kolumbien: Der Song erreichte die Hitlisten weltweit ganz oben. In den USA erreichte "Blame" Dank zwei Millionen verkaufter Kopien zweifachen Platin-Status, während die Nummer ebenfalls in Dänemark und Spanien mit Platin ausgezeichnet wurde - für 2,5 Millionen bzw. 10 Millionen Aufrufe der Streams im Internet. In Deutschland erhielt das Duo für seine Zusammenarbeit immerhin Gold-Status für 200 000 Verkäufe.

Steckbrief/Biografie über John Newman, Dance, Pop Sänger. Webradio - RadioMonster.FM, 27.03.2018

Songs des Interpreten

John Newman – Fire In Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
John Newman – Fire In Me (Martin Jensen Remix)
Fire In Me (Martin Jensen Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Kygo feat. John Newman – Never Let You GoKygo feat. John Newman – Never Let You Go
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
Calvin Harris feat. John Newman – BlameCalvin Harris feat. John Newman – Blame
Mehr
Auswahl
Favorit
Amazon MusikAmazon Musik
Zurück
John Newman – Come And Get It
Come And Get It
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
John Newman – Love Me Again
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Sigala feat. John Newman & Nile Rodgers – Give Me Your Love
Sigala feat. John Newman & Nile Rodgers
Give Me Your Love
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Alice Merton – Lash Out
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Ofenbach & Lack Of Afro Feat. Wax And Herbal T – Party (Ofenbach Vs. Lack Of Afro)
Ofenbach & Lack Of Afro Feat. Wax And Herbal T
Party (Ofenbach Vs. Lack Of Afro)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Sam Smith feat. Logic – Pray
Sam Smith feat. Logic
Pray
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Shawn Mendes – In My Blood
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Jason Derulo – Colors
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Tom Walker – Leave a Light On
Leave a Light On
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Dua Lipa – Idgaf
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs