Tophits

Iggy Azalea – Steckbrief, Songs & Konzerte

today13.10.2018 26

Background
share close

Iggy Azalea ist eine australische Songwriterin, Model und Rap-Musikerin, die als Amethyst Amelia Kelly im Juni 1990 in New South Wales geboren wurde. Nachdem sie zu Gunsten ihrer Karriere 2006 erst nach Miamia, dann nach Houston und dann nach Atlanta umsiedelte, zog sie 2010 nach Los Angeles.

Erste Erfolge und ihr Durchbruch

2013 brachte sie mit “Work”, “Bounce” und “Change Your Life” drei Titel auf den Markt, die vor allem in Großbritannien erfolgreich wurden und sich dort allesamt innerhalb der Top 20 in den Charts platzieren konnten. Ihr Weg zum Weltstar startete allerdings erst im Jahr 2014, als sie gemeinsam mit Charli XCX den Titel “Fancy” veröffentlichte. Mit diesem eroberte sie rund um den Globus das Internetradio und Platz 1 der Bestsellerlisten in Kanada, Neuseeland und in den Vereinigten Staaten. Das Stück verkaufte sich weltweit mehr als neun Millionen Mal, erreichte in mehr als 20 Ländern die Hitlisten und bescherte dem Frauen-Duo einen American Music Award und eine Nominierung bei der 57. Verleihung der Grammys in der Kategorie “Aufnahme des Jahres”.

Ab 2014 ein gefeierter Popstar

Mit “Problem” kam im gleichen Jahr eine weitere Zusammenarbeit mit einer Musiker-Kollegin auf den Markt – diese produzierte sie mit Ariana Grande . In den USA verkaufte sich die Single alleine in der ersten Woche nach Erscheinungstermin beinahe 500 000 Mal. Zudem erreichten sie Platz 1 der Charts in Staaten wie Israel und Südkorea und heimsten für ihren Hit mehr als 30 mit Platin veredelte Schallplatten ein. Alle guten Dinge sind drei: auch “Black Widow” (gemeinsam mit Rita Ora) entwickelte sich zu einem international erfolgreichen Hit, der in Belgien, Bulgarien und Rumänien die Spitzen der Hitlisten für sich beanspruchen konnte.

Nachdem sie sich mittlerweile global einen Namen machen konnte, avancierte auch ihre Debüt-LP zu einem kommerziellen Erfolg. “The New Classic” erreichte in Kanada, Australien, England und in Amerika – wo über eine Millionen Kopien verkauft werden konnten – Positionen in den Top 5 der Hitlisten. Zudem bescherte ihr ihre erste Platte sowohl einen American Music Award, als auch einen australischen ARIA Music Award.

 

Steckbrief/Biografie über Iggy Azalea. RadioMonster.FM, 13.10.2018

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

T-Pain – Steckbrief, Songs & Konzerte

Bei T-Pain handelt es sich um den amerikanischen Rapper und Musikproduzenten Faheem Najm, der im September 1985 in Florida geboren wurde und an zahlreichen Kooperationen in den Genres Hip Hop, Dance und Pop beteiligt war. Er wurde von Akon entdeckt, nachdem dieser eine von T-Pain neu aufgenommene Version seines Liedes "Locked Up" im Radio hörte. Auf Anhieb Gold- und PlatinstatusSo erschien im Jahr 2005 seine Debüt-Single "I'm Sprung", mit welcher er sich in den Top 10 der Billboard-Charts platzieren konnte. […]

today13.10.2018 18

0%