Tophits

Flo Rida – Steckbrief, Songs & Konzerte

today31.12.2017 9

Background
share close

Tramar Lacel Dillard alias Flo Rida ist ein US-Amerikanischer Rapper, der seit dem Jahr 2007 international erfolgreich ist. Im Verlauf seiner Karriere arbeitete er mit zahlreichen namhaften Kollegen wie Jennifer Lopez, David Guetta und Sia zusammen.

Dank Low zum Weltstar

Seinen kommerziellen Durchbruch auf dem globalen Musikmarkt und einen ruhmreichen Einzug in die Airplay-Listen aller großen Radiosender durfte er direkt mit seiner Debüt-Single Low, die gemeinsam mit dem Musiker T-Pain entstanden ist, feiern. Die Kooperation enterte die Spitze der Charts in den USA – wo sich der Hit mehr als sieben Millionen Mal verkaufte und mit achtfachem Platin ausgezeichnet wurde und auch in Staaten wie Brasilien, Kanada und Australien führten sie die Bestsellerlisten an.

Der Siegeszug führte sich fort

Auch die Folge-Veröffentlichungen Elevator und In the Ayer aus seiner im gleichen Jahr auf den Markt gekommenen Debüt-Platte Mail on Sunday entwickelten sich zu weltweiten Top 10-Erfolgen. Natürlich wurde der plötzliche Einfluss auf die Musikbranche des damaligen Newcomers honoriert. So wurde er mit einem Teen Choice Award und einem People’s Choice Award ausgezeichnet. Weitere Kollegen wie Sean Paul (Feel It), Alexandra Burke (Bad Boys) oder The Saturdays (Higher) wurden in der Folge auf ihn aufmerksam und baten um gemeinsame Produktionen.

2011 und 2012: Mega-Jahre!

Dass er seinen errungenen Status im Musik-Business nicht nur halten, sondern sogar noch steigern konnte, dies zeigten die Jahre 2011 und 2012 deutlich. Mit Good Feelings, Wild Ones, Whistle und I Cry veröffentlichte er vier Titel hintereinander, die sich in sämtlichen Charts rund um den Globus in den oberen Rängen positionieren und in verschiedenen Ländern Nummer 1-Hits werden konnten. Enorm Erfolgreich wurden zur gleichen Zeit die Kompositionen Hangover und Troublemaker, die Flo Rida gemeinsam mit Taio Cruz bzw. Olly Murs aufgenommen hatte.

 

Steckbrief/Biografie über Flo Rida, Pop Künstler/in. Webradio – RadioMonster.FM 31.12.2017

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

Feder – Steckbrief, Songs & Konzerte

Hadrien Federicoini, alias Feder, gibt der französischen Electro Musik ein neues Gesicht. Mit seinem melodischen Deep House kreiert der DJ Beats, die nicht nur in den Ohren, sondern auch im Gedächtnis bleiben. Nizza, London und dann Paris Von der Côte d'Azur über London nach Paris. So in etwa verlief die Karriere des französischen DJ Feder zumindest geografisch. Nachdem Hadrien seine Kindheit und seine Jugend in Nizza verbracht hatte, zog es […]

today31.12.2017 11

0%