Tophits

Diplo – Steckbrief, Songs & Konzerte

today11.09.2018 24

Background
share close

Thomas Wesley Pentz Jr. (geb. 10. November 1978) besser bekannt unter seinem Künstlernamen Diplo, ist ein amerikanischer DJ und Plattenproduzent mit Sitz in Los Angeles, Kalifornien. Er ist Mitschöpfer und Lead Member des elektronischen Dancehall-Musikprojekts Major Lazer und gehört zusammen mit Produzent und DJ Skrillex zum elektronischen Duo Jack Ü. Er gründete und leitet die Plattenfirma Mad Decent.

Kindheit und Jugend

Diplo wurde in Tupelo, Mississippi, geboren. Obwohl er in einigen verschiedenen Städten im Süden lebte, wuchs er hauptsächlich in Südflorida auf. Seine Jugend verbrachte er in der Köderwerkstatt seines Vaters, fixiert auf Seekühe, Alligatoren und Dinosaurier mit der Hoffnung, Paläontologe zu werden. Allerdings startete er eine Ausbildung in einem Filmstudio und beendete seinen Bachelor-Abschluss in Philadelphia an der Temple University in 2003. Vor seinem Umzug nach Philadelphia war Pentz vorübergehend nach Japan gezogen, um dem Alltag in Amerika zu entfliehen. Aus Japan schickte er Will Ashon, dem Gründer des britischen unabhängigen Hip-Hop-Labels Big Dada Records, ein Demo-Tape seiner Beat-Mischungen, und nachdem er bei dem Label unterschrieben hatte, zog er nach Philadelphia.

Karriere

2005 gründete er sein eigenes Label unter dem Namen “Mad Decent Records”. Im Jahr 2009 unterzeichnete das Label einen Vertriebsvertrag mit Fontana und Downtown Records. Ihre erste gemeinsame Veröffentlichung war von Major Lazer .In 2015 koproduzierte er mehrere Tracks auf Madonnas Veröffentlichung Rebel Heart und arbeitete mit Skrillex auf dem Album Skrillex und Diplo Present Jack Ü. Sowohl Jack als auch seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Justin Bieber , “Where Are Now”, belohnten ihn mit Grammys. Im selben Jahr veröffentlichte Diplo eine Handvoll Singles unter seinem eigenen Namen, darunter “Imperfections” und “Swerve” mit Starrah sowie “Get It Right” mit . Der letztgenannte Track fand seinen Weg in die California EP 2018, die zusätzliche Gastmusiker Lil Yachty, Desiigner, Santigold, Lil Xan und Trippie Redd enthielt. Seinen Künstlernamen leitet sich übrigens vom Jura-Saurier Diplodocus ab und bildet den Bezug zu einer seiner früheren Leidenschaft – dem früheren Wunsch Paläonthologe zu werden.
Im Webradio können Hits und mitproduzierte Songs von Diplo unter der Kategorie “Charts” gehört werden.

 

Steckbrief/Biografie über Diplo. RadioMonster.FM, 11.09.2018

Written by: admin

Rate it

Previous post

Dance

Emily Warren – Steckbrief, Songs & Konzerte

Emily Warren Schwartz (geb. 25. August 1992), auch bekannt als Emily Warren, ist eine amerikanische Sängerin und Songwriterin. Sie ist vor allem für ihre Songs bekannt, die sie für mehrere hochkarätige Pop-Künstler geschrieben hat, darunter The Chainsmokers , Dua Lipa , Frenship, Sean Paul , Melanie Martinez und Shawn Mendes . Frühes Leben und BildungWarren wuchs an der Upper West Side von Manhattan auf, wo sie die vorbereitende Schule Trinity […]

today11.09.2018 17

0%