Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Cash Cash - Steckbrief, Songs & Konzerte

Cash Cash

Cash Cash ist der Name einer amerikanischen Musikgruppe bestehend aus den Brüdern Jean Paul und Alexander Luke Makhlouf und Samuel Frisch. Die drei DJs aus Roseland, New Jersey, produzieren ihre eigenen Songs, nehmen diese auf, mixen und mastern sie.

Anfänge

Jean Paul Makhlouf und Sam Frisch arbeiteten bereits seit 2002 unter dem Namen The Consequence zusammen, die Band veröffentlichte von 2004 bis 2006 „Your Own Place“, „The Consequence“ und „By The Bedside“. Verschiedene Keyboard-Spieler und Drummer wechselten den Platz in der Band, bis 2007 Alexander Makhlouf als DJ und Anthony Villacari als Drummer einstiegen. Aus Copyright-Gründen mussten sie den Namen Anfang 2008 zu Cash Cash ändern, als junge Garagenband hatten sie nicht daran gedacht ihren vorherigen Namen markenrechtlich zu schützen. Nach dem Unterzeichnen des ersten Plattenvertrags wurden sie rechtlich darauf hingewiesen und nannten sich aus Frustration Cash Cash, weil jeder daran interessiert zu sein schien Geld von ihnen zu bekommen, das sie nicht hatten.

Aufstieg

Die Amerikaner unterschrieben bei Universal Republic Records, ihre erste EP konnte sich auf Platz 24 der Billboard Heatseekers Hitparade etablieren. 2008 traten sie als Vorband für Künstler wie Tyga und Metro Station auf. Im selben Jahr erschien auch ihr erstes Album auf dem Internetradio iTunes und als Platte. Sie spielten im April auf der Hauptbühne des Bamboozle Festivals in New Jersey und tourten anschließend mit Cobra Starship durch Großbritannien. Im Jahr 2010 begann ihre erste Headliner-Tour durch die USA, die „The Robots in Hightops“-Tour. Seit 2011 sind Cash Cash nach künstlerischen Differenzen als Trio unterwegs. Unter dem japanischen Label Twilight Records veröffentlichten sie ihr zweites Studioalbum „Love or Lust“, mehrere Songs wurden in den MTV Serien „Jersey Shore“ und „The Real World“ verwendet. „The Beat Goes On“ ist ihre dritte LP bestehend aus sechs Songs. 2012 konnten Cash Cash mehrere Nummer-1-Hits in den Hype Machina Charts landen und ihre Remixes erschienen im Spiel „Sonic Generations“. 2016 folgte ihr bis dato letztes Album „Blood, Sweat & 3 Years“. Durch ihre Bekanntschaft mit Nicky Romero und Hardwell wurden sie berühmter. 2016 hatten sie ihren größten Charterfolg mit der Single „Take Me Home“ mit Bebe Rexha .

 

Steckbrief/Biografie über Cash Cash. RadioMonster.FM, 17.09.2019

Songs des Interpreten

P!nk feat. Cash Cash – Can We Pretend
P!nk feat. Cash Cash
Can We Pretend
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Cash Cash feat. Bebe Rexha – Take Me Home
Take Me Home
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Cash Cash feat. Jeffree Star – Sexin' On the Dance Floor (Lenny B Radio Mix)
Cash Cash feat. Jeffree Star
Sexin' On the Dance Floor (Lenny B Radio Mix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Cash Cash ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Freitag, 18.10.2019 09:00
TIME Nightclub, Los Angeles (US)
Samstag, 19.10.2019
Hakkasan Vegas Nightclub, Las Vegas (US)
Sonntag, 20.10.2019 22:00
Alan Walker, Memoire, Boston / Cambridge (US)
Donnerstag, 24.10.2019
Hakkasan Vegas Nightclub, Las Vegas (US)
Samstag, 26.10.2019
Freaky Deaky 2019, Houston (US)
Samstag, 02.11.2019 22:00
Hakkasan Vegas Nightclub, Las Vegas (US)
Freitag, 08.11.2019 19:00
Fox Theater, SF Bay Area (US)
Samstag, 09.11.2019 21:00
Harbour Event Centre, Vancouver (Canada)
Dienstag, 12.11.2019
OMNIA Nightclub Las Vegas, Las Vegas (US)
Freitag, 15.11.2019 21:00
Hollywood Palladium, Los Angeles (US)
Samstag, 16.11.2019 21:00
Showbox SoDo, Seattle (US)
Montag, 18.11.2019 22:00
The Grand, Boston / Cambridge (US)
Donnerstag, 21.11.2019 22:00
Hakkasan Vegas Nightclub, Las Vegas (US)
Freitag, 22.11.2019 21:00
REBEL, Toronto (Canada)
Samstag, 23.11.2019 21:00
The Bomb Factory, Dallas - Fort Worth (US)
Freitag, 29.11.2019 21:00
Great Hall, Avant Gardner, New York (US)
Samstag, 30.11.2019 21:00
Echostage, Washington (US)
Samstag, 07.12.2019 22:00
Hakkasan Vegas Nightclub, Las Vegas (US)
Freitag, 27.12.2019
Marquee, New York, New York (US)
Montag, 30.12.2019
Decadence NYE 2019, Denver (US)
Samstag, 18.01.2020 21:00
Aragon Ballroom, Chicago (US)