Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Stefanie Hertel - Steckbrief, Songs & Konzerte

Stefanie Hertel

Sie ist eine der großen Stimmen volkstümlicher Schlager in der Bundesrepublik: Stefanie Hertel steht bereits seit Kindertagen auf der Bühne und ist aus der deutschen Musikszene nicht mehr wegzudenken.

1979 in Oelsnitz geboren, konnte die Tochter von Schlagersänger Eberhard Hertel schon früh Erfahrungen vor Publikum sammeln. Gemeinsam mit ihrem Vater trat die damals Vierjährige erstmals im vogtländischen Falkenstein auf. Nur zwei Jahre später sah man Stefanie Hertel bereits im Fernsehen. In der Sendung "Oberhofer Bauernmarkt" präsentierte sie ihren "Teddybärenjodler". Den ersten Plattenvertrag erhielt das Nachwuchstalent 1990 von Medienmanager Hans Rudolf Beierlein.

Auf Erfolgskurs

Heute kann Stefanie Hertel auf über 20 Studio-Alben, zahlreiche Erfolgstitel und Auszeichnungen zurückblicken. Unter anderem gewann sie 1992 den Grand Prix der Volksmusik, erhielt jeweils dreimal die Goldene Henne und die Goldene Stimmgabel sowie 2017 den smago! Award. Mit ihren Hits erfreut sie regelmäßig nicht nur das begeisterte Livepublikum, sondern auch die Fans vor dem Fernseher oder dem Radio. Nicht zuletzt sind ihre Schlager auch im Webradio oft zu hören.

2013 feierte die Musikerin ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum mit dem Album "Moment Mal!". Darauf zu hören sind erstmals auch vier selbst geschriebene Stücke von Stefanie Hertel. Als besonderes Herzensprojekt der Sängerin ist außerdem das 2016 veröffentlichte Album "Mein Vogtland - Mei Haamet" zu nennen. Für die Hommage an ihre Heimat arbeitete sie mit dem Jazzmusiker, Komponisten und Produzenten Volker Schlott zusammen. Gemeinsam mit dem MDR drehte sie zeitgleich außerdem eine ganze Sendung über das Vogtland.

Vielseitig talentiert

Neben ihrer Musikkarriere ist Stefanie Hertel seit 2011 auch als Moderatorin erfolgreich. So führt sie unter anderem jedes Jahr durch "Die große Show der Weihnachtslieder" oder präsentiert in ihrer eigenen Sendung "Stefanie Hertel - Meine Stars" nationale und internationale Künstler. Gemeinsam mit Arnulf Prasch moderiert sie zudem seit 2013 die Winter- und Sommer-Open-Airs von "Wenn die Musi spielt".

Aus dem Privatleben

Stefanie Hertel ist seit 2014 mit dem österreichischen Rockmusiker Lanny Lanner verheiratet und lebt im Chiemgau. Zuvor war die Schlagersängerin 17 Jahre lang mit dem Musiker und Moderator Stefan Mross liiert, fünf Jahre davon verheiratet. Die gemeinsame Tochter Johanna kam im Oktober 2001 zur Welt.

 

Steckbrief/Biografie über Stefanie Hertel. RadioMonster.FM, 28.11.2018

Songs des Interpreten

Stefanie Hertel – Que Sera (Das Leben hält nie an)
Que Sera (Das Leben hält nie an)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Samstag, 14.12.2019
König Albert Theater Bad Elster, Plauen (DE)
Samstag, 21.03.2020
Stadthalle Passau-pocking, Passau (DE)
Sonntag, 22.03.2020
Stadthalle Viechtach, Regensburg (DE)
Dienstag, 08.12.2020
Altmark-hotel Schwarzer Adler, Berlin (DE)
Mittwoch, 09.12.2020
Bestehornhaus Aschersleben, Leipzig (DE)
Donnerstag, 10.12.2020
Großes Haus Halberstadt, Magdeburg (DE)
Samstag, 12.12.2020
Bürgerhaus Niesky, Görlitz (DE)
Montag, 14.12.2020
Carl Maria Von Weber Theater, Halle (DE)
Donnerstag, 17.12.2020
Theater Hildburghausen, Erfurt (DE)