Schlager

Madeline Willers – Steckbrief, Songs & Konzerte

today08.06.2019 260 1

Background
share close

Madeline Willers wurde am 5. September 1994 in Backnang (Baden-Württemberg) in der Nähe von Stuttgart geboren und ist eine Sängerin, Songwriterin und Performerin, die Musik des Genres „Schlager“ macht.

In der Kindheit entdecktes Talent

RadioMonster.FM Webradio - [

Schon als ganz kleines Kind, im Alter von gerade einmal einem Jahr, machte sie auf ihre Liebe zur Musik aufmerksam: Anstatt sich Geschichten von ihren Eltern vorlesen zu lassen, wollte sie lieber mit ihnen Lieder singen. Zu ihrer Schulzeit sang sie in verschiedenen Schulchören und wegen der besonderen Klangfarbe ihrer Stimme durfte sie schon als Kind erste Solo-Auftritte geben. Die Musiklehrer witterten Madeline Willers’ Talent und empfahlen ihr, an einer klassischen Gesangsausbildung teilzunehmen. Diese absolvierte sie parallel zur Schule. Weitere Workshops zu den Themen Gesang, Performance, Schauspiel und Songwriting, darunter auch das Star Camp, das die Sängerin LaFee leitete, gaben ihr den nötigen Rückenwind für den Start einer Musikkarriere. Schon mit 14 Jahren nahm sie in einem professionellen Studio ihren ersten Sampler auf.

Beginn der Profi-Karriere

Im Jahr 2012 folgten ihre ersten größeren regionalen Auftritte. Doch nicht nur das Publikum war von der jungen Sängerin begeistert, sondern auch der Musikproduzent Thomas Bader entdeckte die Ausdrucksstärke und den einzigartigen Wiedererkennungswert ihrer Stimme. So nahm Madeline Willers zusammen mit Thomas Bader den Song „Warum hab ich dich nicht geküsst“ auf. Im Jahr 2013 erschien ihr erstes EP-Album „Bauchgefühl“, das seit jeher einige Songs für die Hitlisten vieler Online Radios liefert.

Noch vor ihrem erfolgreich absolvierten Abitur im Jahr 2014 entschied sie sich, im Alter von 18 Jahren eine professionelle Karriere als Musikerin und Performerin zu beginnen. Nach dem Abitur konnte sie ihre volle Konzentration auf die Weiterentwicklung ihrer musikalischen Fähigkeiten setzen. Die Perfektionistin nahm weiter Schauspiel- und Tanzunterricht und konnte so ihre Bühnenpräsenz noch weiter verbessern.

Zusammen mit den Großen

Im Jahr 2015 veröffentlichte sie die Singles „Bis zum Himmel und zurück“ und „Uns gehört die Nacht“, die beide von Ivo Moring produziert wurden. Zusammen mit Andreas Gabalier und DJ Ötzi trat sie in der Stuttgarter Porsche-Arena und dem DK4-Schlagerfestival in Dänemark auf. Bei einigen Titeln auf ihrem Debüt-Album „Wir sind ewig“ (erschienen am 24. März 2017) wirkte sie als Songwriterin mit. In ihrer Heimatstadt engagiert sie sich als musikalische Botschafterin für den „Verein für Kinder in Backnang e.V.“.

Aktuelle Erfolge und Projekte

Nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums tourte Madeline Willers bundesweit durch verschiedene Städte. Ihr zweites Album „Glaub an Dich“ erschien am 15. November 2019 und wurde mit ihrem ersten eigenen Konzert im Künzelsauer Carmen Würth Forum vorgestellt. Wie bereits bei ihrem Debütalbum wirkte sie auch hier als Songwriterin mit. Ein weiteres Highlight ihrer Karriere war die Gründung ihrer eigenen Plattenfirma und die Veröffentlichung ihrer Musik unter ihrem eigenen Label „Willers Records“. Madeline Willers lebt in Wüstenrot und engagiert sich nach wie vor sozial in ihrer Heimat.

Zusätzlich zu ihren musikalischen Erfolgen hat Madeline Willers mehrere Preise gewonnen. Im Jahr 2017 erhielt sie den Apollo-Musikpreis für den Gewinn des Sommerhit Wettbewerbs mit der Single „Frei wie der Wind“. Zudem erreichte ihr Song „Bessere Hälfte“ Platz 1 der DDO-Chartbreaker Internet-Gold-Verleihung.

Songs von Madeline Willers im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%