Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Gina - Steckbrief, Songs & Konzerte

Gina

Die österreichische Schlagersängerin Gina heißt mit bürgerlichem Namen Claudia Giner und ist am 13. März 1985 in Hall, Tirol geboren. Sie wuchs in der Tiroler Gemeinde Thaur auf und zog schließlich ins Zillertal.

Schlager und Klarinette

Schon als kleines Kind hatte sie den Wunsch, Schlagersängerin zu werden. Kein Wunder, dass sie von klein auf dem Schlager verbunden war: Ihr familiäres Umfeld ist ebenfalls sehr musikalisch, denn die Mutter liebt das Jodeln, der Vater kann die Ziachorgel spielen. Ginas erste musikalische Gehversuche bestanden darin, dass sie lernte, Klarinette zu spielen und Mitglied der Musikkapelle in Thaur wurde. Gesungen hat sie schon immer, ob als kleines Kind beim Spielen auf der Alm oder auch beim Reiten auf dem Rücken eines Pferdes. Beim Musizieren auf der Alm hat sie das spontane gemeinsame Musik-Machen mit anderen Musikanten besonders geschätzt.

Die Karriere als Musikerin

Die erste Möglichkeit, ihre Leidenschaft zur Musik zum Beruf zu machen, ergab sich durch ihre Tätigkeit als Radio-Redakteurin. Dort gehörte es zu ihren Aufgaben, Beiträge zu erstellen und zu präsentieren. Im Sommer des Jahres 2013 gab sie beim Zillertaler Juzi Open-Air ihr Debüt als Sängerin. Auf diesen ersten großen Auftritt folgten die Arbeiten an den Aufnahmen für ihr Debüt-Album mit dem Titel „Frühstück auf dem Dach“. Gina ließ dieses Album von Felix Gauder produzieren. Das Album wurde 2016 veröffentlicht und konnte im August desselben Jahres in die österreichischen Albumcharts einziehen. Im selben Monat absolvierte Gina einen Auftritt in der SWR Fernseh-Sendung „Immer wieder sonntags“, die von Stefan Mross moderiert wird. Auch im ORF und MDR ist sie schon ein bekanntes Gesicht, denn sie trat auch bei der Starnacht aus der Wachau auf. Dort präsentierte sie ihr Debüt-Album. Im Januar 2018 war sie zu Gast beim Winter Open Air der österreichischen Unterhaltungssendung „Wenn die Musi spielt“. Im Jahr 2019 ist ihre Single „Ab durch die Mitte!“ erschienen. Diese war vor allem in vielen Internetradios zu hören.

Ein besonderer Künstlername

Der Künstlername „Gina“ ist eine Ableitung ihres bürgerlichen Nachnamens „Giner“ und war auch in ihren Kindheits- und Jugendjahren schon als ihr Rufname bekannt. Gina ist liiert mit Markus Unterladstätter. Er ist der Sänger der Jungen Zillertaler.

 

Steckbrief/Biografie über Gina. RadioMonster.FM, 08.06.2019

Songs des Interpreten

Gina – Ab durch die Mitte
Ab durch die Mitte
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Gina – Zwillingsstern
Zwillingsstern
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Gina ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet