Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Diana Sorbello - Steckbrief/Biografie

Diana Sorbello

Diana Sorbello ist eine deutsche Schlagersängerin mit italienischen Wurzeln aus dem Münsterland, die im Juni 1979 in Bocholt geboren wurde. Im Jahr 1997 unterzeichnete sie ihren ersten Plattenvertrag.

Erste Berühmtheit als 18-Jährige

Entdeckt wurde die junge Künstlerin 1996 von einem damaligen Sänger der Gruppe Wind, die zu dieser Zeit zu den erfolgreichsten Interpreten des Schlagers gehörte. Er verhalf ihr zu einem Plattenvertrag mit der Firma Koch International, die auch ihre Debüt-Single "Ich will zurück zu dir" auf den Markt brachte.

Zwei Jahre später schloss sie sich mit ihrem Entdecker und seiner Band zu dem Musik-Projekt "Diana & Wind" zusammen, um sich gemeinsam mit dem Titel "Lass die Herzen sich berühren" beim deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 1998 im englischen Birmingham zu bewerben. Nach der Abstimmung durch das Fernsehpublikum landete die Kooperation auf einem fünften Platz bei zehn zur Auswahl stehenden Kandidaten.

Karriere mit Ausflügen

Nachdem der erhoffte Erfolg ausgeblieben war und sie über mehrere Monate als Sängerin auf Mallorca aktiv gewesen ist, strukturierte Diana Sorbello ihre Tätigkeit als Sängerin neu: Anfang der 2000er Jahre entwickelte sie rund 30-minütige Show-Einlagen, die sie spezifisch für Karneval- und Gala -Veranstaltungen konzipierte. Zwischen 30 und 40 Engagements konnte sie so anschließend jährlich an Land ziehen.

In dieser Zeit nahm sie jedoch auch Engagements außerhalb der Musikbranche wahr: 2002 wurde sie als offizielles Aushängeschild der Fußball-Weltmeisterschaft von der BILD auserkoren. Zudem wurde sie das Werbegesicht für eine Kampagne für Cappuccino des Unternehmens Krüger und zwischen 2004 und 2006 erschien sie wöchentlich als Kolumnistin und Testimonial in der Sport Bild.

Mega-Hit und Comeback

Ebenfalls 2006 - als die Fußball-WM in Deutschland stattfand - veröffentlichte sie das Stück "Wir schwenken die Fahnen (Schwarz, Rot, Gold)". Obwohl der Titel nur knapp in die Top 100 der deutschen Charts gelangte, wurden mittlerweile über 150 000 Kopien der Single verkauft. Dies bescherte der Sängerin ihre erste Goldene Schallplatte.

2010 traf sie auf den Musikproduzenten Hermann Niesig, durch den sie einen Plattenvertrag mit dem großen Musik-Label EMI erhielt und frischen Wind in die Karriere von Diana Sorbello brachte. So ist sie mittlerweile wieder Dauergast im Webradio und bei großen TV-Produktionen wie dem ZDF-Fernsehgarten.

 

Steckbrief/Biografie über Diana Sorbello. RadioMonster.FM, 31.05.2018

Songs des Interpreten

Diana Sorbello – Das ist, weil ich Dich liebe (Sara perche ti amo) (2018)
Das ist, weil ich Dich liebe (Sara perche ti amo) (2018)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – Ein bisschen spielen
Ein bisschen spielen
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – So verführerisch (DJ Mix)
So verführerisch (DJ Mix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – Treibsand
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – Undercover Lover
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – Warum (wein' ich überhaupt noch)
Warum (wein' ich überhaupt noch)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Diana Sorbello – Warum (wein' ich überhaupt noch) (Remix)
Warum (wein' ich überhaupt noch) (Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Ella Endlich – Adrenalin
Ella Endlich
Adrenalin
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück