Schlager

Anita – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 23

Background
share close

Anita Ritzl, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Niddl, ist eine österreichische Popsängerin, die durch ihre Teilnahme an der Castingshow Starmania bekannt wurde. Ihre Karriere zeichnet sich durch zahlreiche musikalische Projekte und vielseitige künstlerische Aktivitäten aus.

Frühe Jahre und musikalischer Beginn

RadioMonster.FM Webradio - AnitaAnita Ritzl wurde am 8. September 1976 in Wien geboren und begann schon früh, sich für Musik zu interessieren. Sie spielte Querflöte, Akkordeon und Schlagzeug und nahm zusätzlich Sprech- und Bewegungsausbildung. Ihr Talent zeigte sich erstmals, als sie 1999 einen Karaoke-Wettbewerb gewann. Dies ebnete den Weg für ihre Gesangskarriere, die zunächst im Bereich der Werbung begann. Zusammen mit der Rockband „Stiletto & Friends“ und als Sängerin für Werbe-Spots sammelte sie erste Erfahrungen.

Durchbruch und Erfolg

Einer breiteren Öffentlichkeit wurde Niddl durch ihre Teilnahme an der Castingshow Starmania bekannt, wo sie den vierten Platz erreichte. Dies öffnete ihr die Türen zur Musikindustrie und brachte ihr einen Vertrag bei Universal Music. Ihre Single „Perfect Attitude“ erreichte Platz 9 der österreichischen Charts und brachte ihr eine Nominierung für den Amadeus Austrian Music Award ein. Der B-Titel „I don’t wanna be your friend“, komponiert von Diane Warren, unterstrich ihr Potenzial als ernstzunehmende Künstlerin.

Weitere Projekte und Kooperationen

In den folgenden Jahren arbeitete Niddl mit verschiedenen Künstlern und Bands zusammen, darunter „Mixed Ingredients“, „DJ-Mozart“ und „Edelweiss“. Mit ihrer Stammformation „Motions“ trat sie regelmäßig auf und blieb so kontinuierlich präsent in der Musikszene. Auch in der Ratgeberkolumne „Dr. Niddl“, die im Jugendmagazin Xpress erschien und später auf ATV gesendet wurde, bewies sie ihre Vielseitigkeit.

Kreative Pausen und Neuanfänge

Nach einer Pause kehrte Niddl mit neuen Projekten zurück. Ein wichtiger Meilenstein war die Zusammenarbeit mit Grammy-Gewinner Georg O. Luksch, aus der 2008 der Song „Turn it Up“ hervorging, der in einem Snickers-Werbespot zu hören war. Im Jahr 2010 formierte sich die „Niddl & the NoNo Band“, mit der sie weiterhin aktiv blieb. Daneben entstand auch das Projekt „Niddl Unplugged“, das akustische Interpretationen ihrer Songs bot.

Aktuelle Aktivitäten

Im April 2012 erschien ihr erstes Solo-Album „Time to Smile“, mit dem sie sich als Solo-Künstlerin behauptete. Im Juni 2012 trat sie beim Donauinselfest in Wien auf und erreichte damit ein großes Publikum. Kürzlich veröffentlichte sie 2020 die Single „Pullover“, die ihren kontinuierlichen Einfluss in der Musikszene bestätigt. Darüber hinaus ist sie regelmäßig auf verschiedenen Plattformen wie Online Radio und Webradio zu hören, wo ihre Musik einem breiten Publikum zugänglich gemacht wird.

Zusammengefasst hat Anita Ritzl alias Niddl eine beeindruckende Karriere hingelegt, die von einem abwechslungsreichen und kreativen Schaffen geprägt ist. Mit ihrem Talent und ihrer Vielseitigkeit bleibt sie eine feste Größe in der österreichischen Musiklandschaft.

Songs von Anita im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%