Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

The STEVE MILLER BAND - Steckbrief, Songs & Konzerte

The STEVE MILLER BAND

Sie gehören zu den erfolgreichsten Rockbands der 70er Jahre. Mit ihrem Sound und ihren Songs haben sie die Musikgeschichte mitgeschrieben.

Mit "The Joker" an die Chart-Spitzen

“The Joker”, “Rock’n Me”, “Abracadabra” sowie “Fly Like an Eagle” gehören zu den bekanntesten Hits der Steve Miller Band, welche 1967 durch Frontmann Steve Miller gegründet wurde. Die Band spezialisierte sich auf Rock und Blues und ist für ihre Oldies bekannt, welche vielfach im Online Radio gespielt werden. Die aktuelle Besetzung setzt sich aus Steve Miller (Gesang, E-Gitarre, Kenny Lee Lewis (E-Gitarre), Gordy Knudtson (Schlagzeug), Billy Peterson (E-Bass) und Joseph Wooten (Keyboard) zusammen. 1973 kam das Album „The Joker“ auf den Markt, woraus der Titelsong „The Joker“ 1974 an der Spitze der amerikanischen Billboard Single Charts erschien. 16 Jahre später kam der Song in einer „Levis-Werbung“ und wurde in zahlreichen Ländern die Nr. 1. Der Höhepunkt der Karriere erreichte die Band 1976 und 1977 mit den beiden Alben „Fly like an Eagle“ und „Book of Dreams“. Beide Alben erreichten Spitzenpositionen in den Charts und es erschienen erfolgreiche Singleauskoppelungen wie „Rock’n Me“, „Take the Money and Run“, „Jet Airliner“ und Jungle Love.“ Im gleichen Jahr (1977) war die Steve Miller Band Vorgruppe bei der Tournee der Eagles.

Letzter großer Erfolg mit "Abracadabra"

1981 kam die Band mit dem Album „Circle of Love“ zurück. Speziell an diesem Album war die 2. Seite, welche sich in einem Rap Song gegen die damalige US-Politik wendete. Da Rap nicht der gewünschte Stil der Miller Band war, gingen sie wieder zum Pop zurück und mit „Abracadabra“ kam 1982 ein Album heraus, welches mit der gleichnamigen Single in Europa, Japan und USA die Nr. 1 wurde. Dieses Album war der letzte große Erfolg der Steve Miller Band. 1993 scheiterte ein Comebackversuch und Miller zog sich aus der Produktion von Platten zurück. Dennoch kam es 2010 mit dem Studioalbum „Bingo“ zu einem erfolgreichen Comeback. Das Album wurde erster der Billboard Blues Album Charts und die Band tourte erfolgreich durch die USA und Kanada.

 

Steckbrief/Biografie über The STEVE MILLER BAND, Classic Rock, Pop, Rock Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 01.10.2017

Songs des Interpreten

The Steve Miller Band – Abracadabra
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Steve Miller Band – Fly Like An Eagle
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The STEVE MILLER BAND – Rock 'N Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Steve Miller Band – The Joker
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück

Interessante Songs

Mehr
Favorit
Zurück

Aktuelle Konzerte Songkick.com

The STEVE MILLER BAND ist derzeit bei uns nicht auf Tour
Es werden daher die weltweiten Konzerte angezeigt
Freitag, 01.05.2020 20:00
Pool, Talking Stick Resort, Scottsdale (US)
Freitag, 01.05.2020 11:00
BeachLife Festival 2020, Los Angeles (LA) (US)
Samstag, 13.06.2020
Steve Miller Band, Travis County Exposition Center, Austin (US)
Montag, 15.06.2020 19:00
Steve Miller Band, Allen Event Center, Plano (US)
Dienstag, 16.06.2020
Steve Miller Band, Smart Financial Centre, Houston (US)
Freitag, 19.06.2020 20:00
Steve Miller Band, WinStar World Casino & Resort, Plano (US)
Samstag, 20.06.2020
Steve Miller Band, Downstream Casino and Resort, Oklahoma City (US)
Dienstag, 23.06.2020 19:00
Steve Miller Band, Ascend Amphitheater, Nashville (US)
Mittwoch, 24.06.2020 19:30
Steve Miller Band, The Youngstown Foundation Amphitheatre, Akron (US)
Montag, 29.06.2020
Steve Miller Band, Frederik Meijer Gardens, Grand Rapids (US)
Dienstag, 30.06.2020 19:00
Steve Miller Band, Rose Music Center at The Heights, Dayton (US)
Donnerstag, 09.07.2020
Steve Miller Band, The Mountain Winery, SF Bay Area (US)
Freitag, 10.07.2020
Steve Miller Band, The Mountain Winery, SF Bay Area (US)
Sonntag, 12.07.2020 19:00
Steve Miller Band, Ironstone Amphitheatre, Modesto (US)
Dienstag, 14.07.2020 19:30
Steve Miller Band, Outlaw Field at the Idaho Botanical Garden, Boise (US)
Mittwoch, 15.07.2020
Steve Miller Band, Sun Valley Pavilion, Sun Valley (US)
Samstag, 18.07.2020 19:30
Steve Miller Band, Treasure Island Resort & Casino, Twin Cities (US)
Sonntag, 19.07.2020 19:00
Steve Miller Band, Harrah's Council Bluffs Casino & Hotel, Omaha (US)
Mittwoch, 22.07.2020 19:00
Steve Miller Band, Appalachian Wireless Arena (Formerly Eastern Kentucky Expo Ctr), Charleston (US)
Sonntag, 26.07.2020 19:00
Steve Miller Band, FirstOntario Centre, Hamilton (Canada)
Dienstag, 28.07.2020 20:00
Casino Rama Resort, Rama (Canada)
Donnerstag, 30.07.2020 20:00
Steve Miller Band, Turning Stone Resort Casino Event Center, Rochester (US)
Donnerstag, 30.07.2020
Marty Stuart & His Fabulous Superlatives, Turning Stone Resort Casino, Rochester (US)
Freitag, 31.07.2020 19:30
Steve Miller Band, The Met Philadelphia, Philadelphia (US)
Samstag, 01.08.2020
Steve Miller Band, Spyglass Ridge Winery, Philadelphia (US)
Samstag, 08.08.2020
Steve Miller Band, Northwell Health at Jones Beach Theater, New York (NYC) (US)
Sonntag, 09.08.2020
Steve Miller Band, PNC Bank Arts Center, Jersey City (US)
Dienstag, 11.08.2020 20:00
Steve Miller Band, The Anthem, Washington (US)
Mittwoch, 12.08.2020
Steve Miller Band, Innsbrook After Hours, Richmond (US)
Freitag, 14.08.2020 19:00
Steve Miller Band, Maine Savings Pavilion at Rock Row, Portland (US)
Samstag, 15.08.2020 19:30
Steve Miller Band, Harbor Yard Amphitheater, Bridgeport (US)
Freitag, 21.08.2020
Steve Miller Band, St. Louis Music Park, St Louis (US)
Samstag, 22.08.2020
Steve Miller Band, Missouri State Fair, Kansas City (US)
Montag, 24.08.2020 18:00
Steve Miller Band, Red Rocks Amphitheatre, Denver (US)
Dienstag, 25.08.2020
Steve Miller Band, Red Butte Garden, Salt Lake City (US)
Donnerstag, 27.08.2020
Steve Miller Band, Many Waters Amphitheater, Walla Walla (US)
Samstag, 29.08.2020 19:30
Steve Miller Band, Scotiabank Saddledome, Calgary (Canada)
Sonntag, 30.08.2020 19:30
Steve Miller Band, Rogers Place, Edmonton (Canada)
Dienstag, 01.09.2020 19:30
Steve Miller Band, Save-On-Foods Memorial Centre, Victoria (Canada)