Evergreens

Nirvana – Steckbrief, Songs & Konzerte

today07.07.2024 9

Background
share close

Nirvana war eine der einflussreichsten und erfolgreichsten Bands der 1990er Jahre. Ihr Mix aus Grunge, Punk und Alternative Rock setzte neue Maßstäbe und prägte eine ganze Generation von Musikfans. Die Band wurde 1987 in Aberdeen, Washington, von Kurt Cobain und Krist Novoselic gegründet.

Gründung und Erster Erfolg

RadioMonster.FM Webradio - Nirvana
Nirvana wurde 1987 von Kurt Cobain (Gesang, Gitarre) und Krist Novoselic (Bass) ins Leben gerufen. Nach mehreren Drummer-Wechseln stieß Dave Grohl 1990 zur Band und komplettierte das Trio. Ihre erste Veröffentlichung, das Album „Bleach“ (1989), erzielte Achtungserfolge und machte die Band in der Underground-Rockszene bekannt. Der Durchbruch gelang jedoch erst mit dem zweiten Studioalbum „Nevermind“ (1991), das die Musikwelt regelrecht im Sturm eroberte.

Der Durchbruch: Nevermind

Mit dem Hit-Song „Smells Like Teen Spirit“ avancierte „Nevermind“ zu einem globalen Phänomen und brachte Nirvana in den Mainstream. Das Album erreichte Platz 1 der US-amerikanischen Billboard-Charts und verkaufte sich weltweit über 30 Millionen Mal. Nirvana wurde damit zu einem der führenden Vertreter des Grunge und hatte einen nachhaltigen Einfluss auf die Musik der 90er Jahre. Songs wie „Come as You Are“ und „Lithium“ sind bis heute Klassiker, die auch im Online Radio häufig gespielt werden.

Nachfolgende Alben und Erfolge

1993 folgte das dritte Studioalbum „In Utero“, das ebenfalls großen Erfolg hatte und auf Platz 1 der US-Charts landete. Mit Tracks wie „Heart-Shaped Box“ und „All Apologies“ festigte es ihren Status als Rock-Legenden. Neben ihren Studioalben veröffentlichte die Band mehrere Livealben, darunter das ikonische „MTV Unplugged in New York“ (1994), das posthum nach dem Tod von Kurt Cobain erschien und die emotionalen Facetten der Band zeigte.

Das Erbe von Nirvana

Trotz ihres kurzen Bestehens hinterließ Nirvana einen bleibenden Eindruck in der Musikwelt. Mit über 88 Millionen verkauften Tonträgern gehört die Band zu den erfolgreichsten aller Zeiten. Nach Kurt Cobains Tod im Jahr 1994 löste sich die Band auf. Dave Grohl gründete später die Foo Fighters, während Krist Novoselic weiterhin musikalisch aktiv blieb. Die Musik von Nirvana lebt weiter und wird auch heute noch von neuen Generationen entdeckt, oft durch Internetradio und andere moderne Medien.

Songs von Nirvana im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%