Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Cher - Steckbrief, Songs & Konzerte

Cher

In ihrer mehr als 50jährigen Karriere hat Cher 25 Studioalben veröffentlicht. Die vielseitige Sängerin und Schauspielerin ist seit Generationen ein Idol, dessen Oldies man nach wie vor gerne hört.

Cher wurde am 20. Mai 1946 als Cherilyn Sarkisian in El Centro, Kalifornien geboren.

Ihre Eltern Jackie Crouch (Künstlername Georgia Holt) und John Sarkisian ließen sich scheiden, als Cher zehn Monate alt war.

Gilbert LaPiere, der fünfte Ehemann ihrer Mutter, adoptierte Cher und ihre Halbschwester Georganne. Die beiden Mädchen erhielten daraufhin den Nachnamen des Stiefvaters. Im Alter von 16 Jahren brach Cher die Schule ab und zog nach Los Angeles, um Schauspielunterricht zu nehmen.

1964 heiratete Cher den Sänger Sonny Bono. Aus der Ehe ging 1968 Chaz Bono hervor (bis zu geschlechtsangleichenden Maßnahmen 2010 Chastity Sun Bono).

Ein Jahr nach der Scheidung von Bono heiratete Cher 1975 den Musiker Gregg Allman. Die beiden haben einen Sohn, Elijah Blue Allman. Die Ehe endete 1978 mit der Scheidung.

Sonny und Cher

Im Alter von 16 Jahren lernte Cher den elf Jahre älteren Sonny Bono kennen. Die beiden hatten als Duo "Sonny & Cher" mit "Baby Don't Go" ihren ersten Hit. Ein Riesenerfolg wurde ihr Song "I Got You Babe", der sich in den ersten drei Wochen mehr als drei Millionen Mal verkaufte.

Ihre Zusammenarbeit endete 1974 nach 5 Alben, über 80 Millionen verkauften Platten und der gemeinsamen Fernsehshow "The Sonny & Cher Comedy Hour" mit der Scheidung des Paares.

Cher - auch solo ein Hit

 

Schon als Jugendliche fiel Cher durch ihre ungewöhnlich tiefe Stimme auf.

1971 hatte sie mit "Gypsies, Tramps and Thieves" den ersten Nummer-1-Hit ihrer Solokarriere in den USA.

Zu ihren erfolgreichsten Songs gehören "Bang Bang (My Baby Shot Me Down)", "If I Could Turn Back Time", "The Shoop Shoop Song (It’s in His Kiss)", "Believe" und "Strong Enough".

Cher verkaufte über 200 Millionen Platten und wurde mit den Musikpreisen Emmy und Grammy ausgezeichnet.

Seit 1965 spielte Cher auch in zahlreichen Kinofilmen mit. 1988 erhielt sie den Oscar als Beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in "Mondsüchtig".

Chers beliebte Oldie-Hits laufen auch heute noch sehr erfolgreich im Webradio.

 

Steckbrief/Biografie über Cher, Pop Künstlerin. Webradio - RadioMonster.FM 24.03.2018

 

Songs des Interpreten

Cher – If I Could Turn Back Time
If I Could Turn Back Time
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Cher – The Shoop Shoop Song (It's In His Kiss)
The Shoop Shoop Song (It's In His Kiss)
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Sonny & Cher – I Got You Babe
Sonny & Cher
I Got You Babe
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Ava Max – Sweet but Psycho
Sweet but Psycho
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Heike Sander – Sag nicht vielleicht
Heike Sander
Sag nicht vielleicht
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Natalie Holzner – Ewig uns
Natalie Holzner
Ewig uns
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Post Malone & Swae Lee – Sunflower (Spider-Man: Into the Spider-Verse)
Post Malone & Swae Lee
Sunflower (Spider-Man: Into the Spider-Verse)
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Wincent Weiss – Hier mit dir
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Tanja Lasch – Das Schlüsselloch
Tanja Lasch
Das Schlüsselloch
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Thomas Anders feat. Florian Silbereisen – Sie sagte doch sie liebt mich
Thomas Anders feat. Florian Silbereisen
Sie sagte doch sie liebt mich
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Donnerstag, 03.10.2019
Olympiahalle, München (DE)
Samstag, 05.10.2019
Lanxess Arena, Köln (DE)