Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Bryan Adams - Steckbrief, Songs & Konzerte

Bryan Adams

Über 30 Nummer-eins-Platzierungen in den weltweiten Charts seit 1983, über 100 Millionen verkaufte Tonträger - auf solch eine Karriere können nur die wenigsten Musiker zurückblicken. Bryan Adams kann das mit Stolz.

"Straight From The Heart" in den Musik-Olymp

Seinen Anfang nahm die musikalische Laufbahn von Bryan Adams im kanadischen Vancouver. Mit 15 Jahren verließ er im Jahr 1974 die Highschool, um mit verschiedenen Bands aufzutreten und Lieder für Stars wie "Kiss" oder Bonnie Tyler zu schreiben. Der Durchbruch als Solokünstler gelang Adams 1983 mit seinem dritten Album "Cuts Like A Knife" und der darin enthaltenen Single "Straight from the Heart". Nachdem er in den Anfangsjahren noch eher dem Hardrock zugeneigt war, änderte sich sein Stil Mitte der 1980er hin zu radiotauglichen Rockballaden wie "Heaven" und "It´s Only Love" (Duett mit Tina Turner) sowie geradlinigen Rocknummern wie "Summer of ´69".

Comeback mit Robin Hood Soundtrack

Nach einem kleinen Karriereknick Ende der Achtziger meldete sich Bryan Adams mit dem Album "Waking Up The Neighbours" sowie der Single "(Everything I Do) I Do It for You" eindrucksvoll zurück. Der Soundtrack des Robin Hood-Films war beinahe ein halbes Jahr lang durchgängig die Nummer eins in den britischen Charts. Dies war zuvor noch keinem Künstler gelungen! Auch in Deutschland, Australien und den USA stürmte Adams die Chart-Spitzen. Die zweite Auskopplung "Can´t Stop This Thing We Started" schaffte es ebenfalls in die vorderen Hitparaden-Plätze.
Weitere Hits dieser Ära, die heute als zeitlose Oldies gelten, sind "Have You Ever Really Loved a Woman?", "Please Forgive Me", "The Only Thing That Looks Good on Me Is You" und "Let's Make a Night to Remember". Auch in den 2000ern konnte der Kanadier an diese Erfolge anknüpfen: Exemplarisch seien die Skispringer-Hymne "Flying", das Greatest-Hits-Album "Anthology" oder sein Auftritt bei den olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver ("One World, One Flame") genannt. Seine Lieder rotieren bis heute im Radio, sind aber auch als Online Stream hörbar.

 

Steckbrief/Biografie über Bryan Adams, Pop, Rock Künstler/in. Webradio - RadioMonster.FM 01.10.2017

Songs des Interpreten

Bryan Adams feat. Jennifer Lopez – That’s How Strong Our Love Is
That’s How Strong Our Love Is
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Shine A Light
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Can't Stop This Thing We Started
Can't Stop This Thing We Started
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Heaven
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Run To You
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – She Knows Me
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bryan Adams – Summer Of '69
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Toto – Rosanna
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Grateful Dead – Sugar Magnolia
The Grateful Dead
Sugar Magnolia
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
The Beatles – Penny Lane
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Bruce Springsteen – Streets of Philadelphia
Bruce Springsteen
Streets of Philadelphia
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
Journey – Any Way You Want It
Any Way You Want It
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Walking On Cars – Coldest Water
Walking On Cars
Coldest Water
Mehr
Warten
Favorit
Zurück
Paul McCartney – Hope Of Deliverance
Hope Of Deliverance
Mehr
Wunsch
Favorit
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Dienstag, 11.06.2019 20:00
Olympiahalle, München (DE)
Mittwoch, 12.06.2019 20:00
Hanns-Martin-Schleyerhalle, Stuttgart (DE)
Montag, 17.06.2019 20:00
Festhalle Frankfurt, Frankfurt (DE)
Dienstag, 18.06.2019 20:00
König Pilsener Arena, Oberhausen (DE)
Donnerstag, 20.06.2019 20:00
Mercedes-Benz Arena, Berlin (DE)
Sonntag, 23.06.2019
Clam Castle (Burg Clam), Klam (AT)