Dance

Zedd – Steckbrief, Songs & Konzerte

today03.08.2018 221

Background
share close

Bei Zedd handelt es sich um den im September 1989 im russischen Saratow geborenen Musikproduzenten und DJ Anton Zaslavski, der stilistisch in den Genres Dance, Elektro und Pop beheimatet ist. Nachdem er als Dreijähriger mit seinen Eltern nach Kaiserslautern umsiedelte, wo er auch aufgewachsen ist, lebt er für seine Karriere seit 2012 auch in den Vereinigten Staaten.

Karriere-Start mit namhaften Künstlern

Webradio Steckbrief - Zedd

2011 kreierte Zedd einen Remix des Titels „Born This Way“ von Lady Gaga, welcher im ersten Quartal desselben Jahres ein globaler Nummer 1-Hit wurde. Dieser gefiel der Sängerin so gut, dass sie diesen auf einer Sonderausgabe des gleichnamigen Albums veröffentlichte. Anschließend war er gemeinsam mit dem schwedischen Star-Produzenten MAX Martin an der Entstehung des Stückes „Beauty and a Beat“, welches von Justin Bieber und Nicki Minaj aufgenommen wurde, verantwortlich. Es avancierte zu einem Welthit und wurde über ein Dutzend Mal mit Platin ausgezeichnet. Dies öffnete ihm alle Türen im Musikgeschäft.

Vom Hintergrund ins Rampenlicht

Ein Jahr später kam sein Titel „Clarity“ auf den Markt, welcher sich in 15 Ländern in den Charts platzieren konnte und ein Hit im internationalen Online Radio wurde. Enormen Erfolg konnte der zu diesem Zeitpunkt 23-Jährige vor allem in den USA verbuchen. In Amerika, wo sich das Lied mehr als drei Millionen Mal verkaufte, kletterte die Nummer bis auf den achten Rang der Billboard Charts und wurde bei der 56. Verleihung der Grammy Awards als beste Dance-Aufnahme mit dem wichtigsten Musikpreis der Welt prämiert.

Seinen heutigen Status als Weltstar verdiente er sich weiterhin u.a. mit den Titeln „Stay the Night“ (2013, zusammen mit Hayley Williams), „Break Free“ (2014, mit Ariana Grande), „Stay“ (2017, in Zusammenarbeit mit Alessia Cara) und „The Middle“ (2018, gemeinsam mit Maren Morris und Grey). Diese Kooperationen erreichten weltweit Top 10-Platzierungen und erhielten zahlreiche Gold- und Platin-Auszeichnungen. Zudem brachten ihm seine Erfolge Trophäen wie den Kid’s Choice Award, diverse ASCAP Pop Awards, einen Billboard Music Award, den International Dance Music Award, wiederholt den MTV Video Music Award und einen Latin American Music Award ein. Trotz seiner russischen Herkunft wird er gerne als „erfolgreichster deutscher DJ im Ausland“ bezeichnet.

Aktuelle Projekte und Erfolge

In den letzten Jahren hat Zedd weiterhin an seiner beeindruckenden Karriere gearbeitet. So veröffentlichte er 2019 die Singles „365“ mit Katy Perry und „Good Thing“ mit Kehlani. Beide Songs konnten sich in diversen Ländern in den Charts platzieren und zeigen, dass Zedd auch weiterhin im internationalen Musikgeschäft erfolgreich bleibt. Mit seiner Single „Inside Out“ aus dem Jahr 2020, ebenfalls eine Kollaboration, dieses Mal mit der Künstlerin Griff, setzte er seinen Erfolgskurs fort. Seine Livestream-DJ-Sets während der Pandemie haben ihm zusätzliche Anerkennung eingebracht und seine Verbindung zu seinen Fans weiter gestärkt.

Zukunftsaussichten und Einfluss

Zedd hat sich in der Musikindustrie nicht nur als Produzent und DJ, sondern auch als einflussreicher Künstler etabliert, der Trends setzt und Innovationen vorantreibt. Mit seinem einzigartigen Stil und seinen unvergesslichen Melodien hat er die Dance– und Popmusik nachhaltig geprägt. Durch seine Engagements bei großen Musikfestivals, seine Arbeit als Komponist für andere Künstler und seine kontinuierlichen Veröffentlichungen bleibt er im Fokus der internationalen Musikszene. Fans dürfen gespannt sein, welche neuen Projekte und musikalischen Highlights der talentierte DJ und Produzent in Zukunft noch präsentieren wird.

Songs von Zedd im Webradio

    Songs von Zedd im Webradio

    Written by: admin

    Rate it
    0%