Dance

Marco Nobel – Steckbrief, Songs & Konzerte

today06.07.2024 6

Background
share close

Marco Nobel ist ein aufgehender Stern in der DanceMusik-Szene und begeistert weltweit mit seinen energiegeladenen Tracks. Seine Produktionen sind nicht nur in Clubs, sondern auch in verschiedenen Online Radios sehr beliebt.

Frühe Jahre und musikalische Einflüsse

RadioMonster.FM Webradio - Marco NobelMarco Nobel, geboren und aufgewachsen in den Niederlanden, fand schon früh seine Leidenschaft für elektronische Musik. Beeinflusst von legendären DJs und Produzenten wie Tiësto und Armin van Buuren, begann er im Teenageralter selbst Musik zu produzieren. Seine ersten Schritte in der Musikszene machte er mit kleinen Auftritten bei lokalen Veranstaltungen und in Clubs.

Der Durchbruch

Marco Nobels Karriere nahm Fahrt auf, als er 2018 seinen Hit “Rising Sun” veröffentlichte. Der Track erreichte nicht nur hohe Platzierungen in den niederländischen Charts, sondern wurde auch weltweit in Clubs gespielt. Dies brachte ihm internationale Anerkennung und führte zu Auftritten auf renommierten Festivals wie Tomorrowland und Ultra Music Festival.

Erfolge und Kollaborationen

In den folgenden Jahren konnte Marco Nobel mit weiteren Hits wie “Echoes of You” und “Midnight Lights” an seinen Erfolg anknüpfen. Seine Musik wurde regelmäßig auf bekannten Internetradio-Stationen gespielt, was seine Reichweite zusätzlich vergrößerte. Außerdem arbeitete er mit Künstlern wie Martin Garrix und Hardwell zusammen, was ihm half, seinen eigenen Stil weiterzuentwickeln und zu festigen.

Aktuelle Projekte und Zukunftspläne

2023 hat Marco Nobel mehrere neue Singles veröffentlicht, darunter “Electric Dreams” und “Dance Revolution”, die wieder einmal zeigen, warum er zu den vielversprechendsten Talenten der Dance-Szene zählt. Mit einer stetig wachsenden Fangemeinde und ständig neuen Projekten in der Pipeline, plant Marco Nobel, auch in den kommenden Jahren die Tanzflächen weltweit zu erobern und neue Maßstäbe in der DanceMusik zu setzen.

Songs von Marco Nobel im Webradio

Written by: RadioMonster.FM

Rate it
0%