Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

Leony - Steckbrief, Songs & Konzerte

Leony

Leony ist der Künstlername der deutschen Sängerin Leonie Burger, die im Juni 1997 im bayerischen Chammünster zur Welt kam. Erste Aufmerksamkeit von einem breiteren Publikum erhielt sie als Kandidatin in der von RTL produzierten Casting-Sendung "Rising Star".

Karriere-Start als Sängerin einer Band

Auch wenn das Show-Format "Rising Star" im Jahr 2014 für RTL hinsichtlich der Quoten einen Misserfolg für den TV-Sender bedeutete, die erste Staffel der Casting-Show wurde sogar frühzeitig beendet, konnte sie mit Leony eine anschließend erfolgreiche Musikerin hervorbringen. Mit über 90% der Zuschauerstimmen gewann die Sängerin mit ihrer ehemaligen Gruppe namens Unknown Passenger , die sie gemeinsam mit Julian Vogl und Maximillian Böhle formte, das Finale. Überzeugen konnten sie das Stimmen abgebende TV-Publikum mit ihrer Version des Liedes "Stay", das im Original von Rihanna stammt.

Im Ausland an Erfahrung gewonnen

Trotz des "Rising Star"-Erfolges trennten sich die Mitglieder von Unknown Passenger nach nur kurzer Zeit. Anschließend ließ sich Leony professionell im Gesang ausbilden und unterzeichnete im Jahr 2016 sogar einen Plattenvertrag bei Sony Music in Australien. Kurz danach arbeitete sie in der schwedischen Hauptstadt Stockholm an ihren ersten eigenen Solo-Titeln. Ihre Debüt-Single "Surrender" entwickelte sich nicht nur zu einem Erfolg im Webradio, sondern auch zum Soundtrack eines Werbespots einer Mode-Kollektion von Sylvie Meis.

Deutschland-Rückkehr hat sich ausbezahlt

Nachdem sie die Lieder "Boots" (2018) und "More Than Friends" (2019) auf den Markt brachte, zog Leony nach Berlin, wo sie dann auf den Musikproduzenten Vitali Zestovskih traf. Ihr kommerzieller Durchbruch gelang ihr letztendlich im Juli 2020 mit einer Neuauflage des Modern Talking-Hits "Brother Louie" in Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikprojekt VIZE und dem aus Kasachstan stammenden DJ Imanbek, die in Deutschland und in Österreich die Charts entern konnte. Letzterer konnte mit seinem Remix des Stückes "Roses" im Jahr 2019 einen Welthit verbuchen und sich als Act der Genres Dance und House international einen Namen machen.

Wenige Wochen später konnte Leony ihren ersten großen Hit einfahren. Für die Single "Paradise" arbeitete sie erneut mit VIZE und erstmals mit Joker Bra alias Capital Bra zusammen. Der Titel belegte Platz 2 der Hitliste in Österreich und den 4. Rang der deutschen Bestsellerliste.

 

Steckbrief/Biografie über Leony. RadioMonster.FM, 27.12.2020

Songs des Interpreten

Leony – No More Second Chances
No More Second Chances
Mehr
Wunsch
Zurück
Leony – Faded Love
Mehr
Auswahl
Zurück
VIZE, Joker Bra & Leony – Paradise
VIZE, Joker Bra & Leony
Paradise
Mehr
Wunsch
Zurück
Pascal Letoublon feat. Leony – Friendships (Lost My Love) (ATB Remix)
Pascal Letoublon feat. Leony
Friendships (Lost My Love) (ATB Remix)
Mehr
Wunsch
Zurück
VIZE x Alan Walker feat. Leony – Space Melody
Space Melody
Mehr
Wunsch
Zurück
Noel Holler feat. Leony – Every Morning (Bougenvilla Remix)
Noel Holler feat. Leony
Every Morning (Bougenvilla Remix)
Mehr
Wunsch
Zurück
VIZE & Leony – Dolly Song (Devil's Cup)
Dolly Song (Devil's Cup)
Mehr
Wunsch
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Mehr
Zurück
noch mehr Songs

Aktuelle Konzerte Songkick.com

Leony ist derzeit nicht auf Tour
Es sind weltweit keine Konzerte gemeldet