Dance

EDX – Steckbrief, Songs & Konzerte

today13.08.2019 37

Background
share close

EDX ist ein aus der Schweiz stammender DJ und Musikproduzent, der im November 1976 als Maurizio Colella in Zürich geboren wurde. Stilistisch können seine Werke den Musikgenres House, insbesondere den Sub-Genres Deep House und Progressive House, Dance und Pop zugeordnet werden.

Musikalische Anfänge Ende der 1990er

RadioMonster.FM Webradio - ['EDX', '8211; Steckbrief, Songs', '038; Konzerte']
Nachdem EDX seine Debüt-Single “I’m Not Interested” im Jahr 1997 über den Schweizer Standort der Plattenfirma Warner Music veröffentlicht hatte, gründete er bereits ein Jahr später sein eigenes Label namens “Club Control”. Hierfür tat er sich mit seinem Freund und Geschäftspartner Leon Klein zusammen. Bis 2004 brachten sie gemeinsam zahlreiche Compilations, unter anderem für die jährlich stattfindende Techno-Veranstaltung “Energy”, auf den Markt. Vor allem dank eines verstärkten Einsatzes im Webradio entwickelte sich das Stück “Gonna Catch You” zu einem populären und international bekannten Titel.

Comeback aus der Schaffenspause

Sein zwischenzeitlicher Ruhestand betrug schließlich drei Jahre, nach denen er sich 2007 wieder mit Musikproduktionen öffentlich zurückmeldete. Bei seiner Arbeit konzentrierte er sich fortan überwiegend auf die Erstellung von Remix-Versionen von Stücken bekannter Musikkollegen. So produzierte er neue Versionen beispielsweise für Armin van Buuren (“The Sound of Goodbye”, 2007), Beyoncé (“Why You Don’t Love Me”, 2009) und Calvin Harris (“Thinkin’ About You”, 2013). Eine besondere Ehre wurde ihm im Rahmen der 61. Verleihung der Grammy Awards im Staples Center in Los Angeles zuteil: In der Kategorie “Best Remixed Recording” wurde sein Dubai Skyline-Remix des Titels “How Long” von US-Sänger Charlie Puth mit einer Nominierung bedacht.

Erfolge und Anerkennung

Der Remix “Show Me Love” (EDX’s Indian Summer Remix) des Sam Feldt-Covers war ein bedeutender Erfolg für EDX. In den Niederlanden erreichte der Song den 19. Platz und hielt sich insgesamt 16 Wochen in den Charts. Seit März 2011 sendet EDX wöchentlich eine einstündige, moderierte Radiosendung namens “No Xcuses”. Diese Show wird sowohl im Internetradio als auch in diversen Online Radios weltweit ausgestrahlt, wodurch er seine Fanbase kontinuierlich erweitern konnte.

Aktuelle Projekte und Einfluss

EDX lebt in Zürich und ist Teil der Schweizer House-Gruppierung Helvetic Nerds. Darüber hinaus ist er Inhaber und Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft, die zehn Musiklabels umfasst. Zuletzt veröffentlichte er 2017 das Album “Two Decades”, das in der Schweizer Hitparade Platz 67 erreichte. Mit zahlreichen neuen Singles und Remixen beweist er immer wieder sein Gespür für eingängige Melodien und tanzbare Beats. Zu seinen aktuellen Veröffentlichungen zählen Tracks wie “Adore Me” (2020) und “On My Mind” (2022). Sein unermüdlicher Einsatz und sein Talent machen ihn zu einem der einflussreichsten DJs und Produzenten im Bereich House und darüber hinaus.

Songs von EDX im Webradio

Written by: admin

Rate it
0%