Zur Navigation (Enter) Zum Inhalt (Enter) Zur Playlist (Enter)

ATB - Steckbrief/Biografie

ATB

Bei ATB handelt es sich um den im Februar 1973 im in Sachsen gelegenen Freiberg geborenen André Tannenberger, der seit Ende der 1990er Jahre als DJ und Musikproduzent bekannt ist. Dank seiner Produktionen im Genre Dance gilt er seit Anfang der 2000er Jahre als einer der populärsten Vertreter dieses Musikstils.

Mit dem Debüt zum Weltstar

Mit dem Titel "9 PM (Till I Come)", welcher gemeinsam mit der Sängerin Yolanda Rivera entstand, veröffentlichte er im Jahr 1999 seine erste Single. Dieser wurde im Webradio und in den internationalen Hitlisten zu einem Erfolg, welcher sich auf Platz 1 der Charts in England, Schottland und Irland positionieren konnte, in Skandinavien und Australien Platin erhielt und mit Gold in Italien und Südafrika ausgezeichnet wurde.

Auch mit dem zweiten Lied "Don't Stop!", das ebenfalls mit Yolanda Rivera als Sängerin aufgenommen wurde, konnte ATB wiederholt europaweit und in Australien die Bestsellerlisten entern. In Schweden erreichte die Nummer Platinstatus. Beide Titel entstammten seiner Debüt-LP "Movin' Melodies", die sich in Großbritannien 60 000 Mal verkaufen konnte.

ATB nach der Jahrtausendwende

Obwohl er in Deutschland stets erfolgreich blieb, entwickelte sich ab 2002 vor allem das osteuropäische Publikum zu seiner Zielgruppe - in Tschechien, Ungarn und in besonderem Maße in Polen. Zwischen 2004 und 2014 erreichte er dort innerhalb von zehn Jahren mit fünf Alben hintereinander in den Top 10, während mit "Trilogy" (2007), "Future Memories" (2009) und "Distant Earth" (2011) gleich drei Platten hintereinander mit Platin in Polen ausgezeichnet wurden. 2007 wurde er dort zudem mit einem ESKA Music Award geehrt.

Zwischen 2004 und 2017 belegte er zudem jährlich Platzierungen der 100 besten DJs der Welt, die jedes Jahr vom renommierten DJmag publiziert wird. Fünfmal wurde er unter die besten 15 gezählt, wobei er im Jahr 2005 mit einer Positionierung auf Rang 9 seine Höchste zugesprochen bekam. Die Szene-Webseite "The DJ List" hingegen setzte ihn im Jahr 2011 auf Platz 1 ihres Rankings.

 

Steckbrief/Biografie über ATB. RadioMonster.FM, 20.09.2018

Songs des Interpreten

ATB feat. Conor Matthews & LAUR – Body 2 Body
ATB feat. Conor Matthews & LAUR
Body 2 Body
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB – 9 PM - Till I Come
9 PM - Till I Come
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB – Don't Stop
Don't Stop
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB – Killer
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB – Let U Go
Let U Go
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB – The Fields of Love
The Fields of Love
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
ATB & Andrew Rayel – Connected
ATB & Andrew Rayel
Connected
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs

Interessante Songs

Lost Frequencies feat. James Blunt – Melody
Mehr
Warten
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Calvin Harris, Dua Lipa – One Kiss
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Tujamo feat. Miranda Glory & Haris – Body Language
Tujamo feat. Miranda Glory & Haris
Body Language
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Alan Walker – The Spectre
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Mike Candys & Jack Holiday – Insomnia
Mike Candys & Jack Holiday
Insomnia
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Belmond & Parker – Give me Chords (René de la Moné & Slin Project Remix)
Belmond & Parker
Give me Chords (René de la Moné & Slin Project Remix)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
Sigma – Find Me (Zac Samuel Edit)
Sigma
Find Me (Zac Samuel Edit)
Mehr
Wunsch
Favorit
Amazon Musik
Zurück
noch mehr Songs